Direkt zum Inhalt

Universitätsstadt Bad Vöslau

08.06.2010

European University verabschiedet die AbsolventInnen von 2010
Die European University feierte am 2. Juni 2010 erstmals die Commencement Ceremony.

Tobias Hager (European University Absolvent, aus Bad Vöslau), Claudia Rothwangl, MA (Director of Studies) und Dr. Dirk Craen (President of European University)

Die Feier fand am neuen Campus in Bad Vöslau statt.
Den zehn frischgebackenen AbsolventInnen aus insgesamt sieben Nationen wurde das Bachelor Diplom „Bachelor of Business Administration in International Management“ in Anwesenheit des President of European University (Dr. Dirk Craen) Director of Studies (Claudia Rothwangl, MA), ITM Executive Management (Mag. Hans Lichtenwagner), von LektorInnen, sowie Familie und FreundInnen im Rahmen der feierlichen Commencement Ceremony im College Garden Hotel überreicht.

Für viele ist nach dem Bachelor Diplom der Ausbildungsweg noch nicht zu Ende. Die meisten AbsolventInnen setzen ihr Studium an internationalen Universitäten wie in der USA, in Großbritannien oder am European University Campus fort.
„Der Bachelorabschluss hat auch im Tourismus in den letzten Jahren enorm an Bedeutung gewonnen“, weiß ITM Direktorin Claudia Rothwangl. AbsolventInnen von Tourismuskollegs steigen meist im mittleren Managementbereich ein; höhere Managementbereiche im Tourismus und der Hotellerie werden dann bereits mit AkademikerInnen besetzt. Die Chance auf Weiterbildung können auch AbsolventInnen anderer Tourismuskollegs nutzen: nach zwei Semestern erhalten sie an der European University in Bad Vöslau den Bachelor in „International Management“.

Das ITM – International College of Tourism and Management wurde 1986 gegründet. ITM war das erste Kolleg Österreichs, das Englisch als Unterrichtssprache einführte. Mehr als 1.500 Absolventen sind national und international in allen Bereichen der Tourismusindustrie erfolgreich tätig. Seit 2009 bietet das ITM den Bachelor-Studiengang Business Administration in International Management der European University in Bad Vöslau an.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung
Werbung