Direkt zum Inhalt
Seerestaurant mit Marina

Unnötiges Gezerre um Seerestaurant Saag in Kärnten

29.08.2017

Keine Schließung zu befürchten, beruhigt Starkoch Hubert Wallner gegenüber „Falstaff“.

Hubert Wallner und Mitarbeiter
Speisen und Trinken mit Wörtherseeblick

Seit Jahren läuft ein Rechtstreit zwischen dem Hauptpächter der Liegenschaft Robert Glock und dem Grundstückseigner am Wörthersee, der landeseigenen Seeliegenschaftsgesellschaft (SIG). Jetzt ist der Streit eskaliert, als am Wochenende ein Immobilienserat für die 1,15 Hektar große Liegenschaft erschien, in der ein neuer Pächter gesucht wird. Chefkoch Hubert Wallner wusste davon nichts, Robert Glock sagte gegenüber der „Kleinen Zeitung“: „Wir haben hier einen über Kärnten hinaus beachteten Hotspot geschaffen und vom Land werden uns die Hackeln ins Kreuz gehauen.“

Die SIG argumentiert, der Pachtvertrag sei ausgelaufen und eine Neuausschreibung sei nötig. Glock sagt, er habe eine Option zur Verlängerung um weitere acht Jahre und die wolle er wahrnehmen.

Autor/in:
Thomas Askan Vierich
Werbung

Weiterführende Themen

Bei der Siegerehrung:  Paul François Vranken, CEO & Founder von Vranken Pommery; Matthias Birnbach sowie Jurypräsident und Sternekoch Thierry Marx.
Gastronomie
14.11.2018

"Les Chefs en Or" ist ein internationaler Kochwettbewerb von Gastronomie-Großhändler Transgourmet. Roland Pieber, ehemals Küchenchef vom Relais & Chateaux Taubenkobel, und Matthias Birnbach, ...

Frisch gekürter Koch des Jahres: Benjamin Parth (30)
Gastronomie
17.09.2018

Haubenküche muss wirtschaftlich sein. Daran hält der einst jüngste Haubenkoch Österreichs und Koch des Jahres 2019 Benjamin Parth unumstößlich fest.

v.l.: Lebensgefährtin und Sommellière Sarah Falch, Martina Hohenlohe, Koch des Jahres 2019 Benjamin Parth und Karl Hohenlohe
Gastronomie
17.09.2018

Ischgl hat sich in den vergangenen Jahren zur kulinarischen Pilgerstätte für Feinschmecker entwickelt (siehe ÖGZ). Die ...

Tourismus
05.09.2018

Seit 2017 bietet die Region Nassfeld-Pressegger See – Lesachtal – Weissensee genussaffinen Urlaubern ein ganz besonderes Erlebnis: Slow Food vom Produzenten bis auf den Tisch. Und hat damit ein ...

Lob & Tadel
29.08.2018

Im Nassfeld gefiel uns die touristische Inszenierung. 

Werbung