Direkt zum Inhalt

Ur-Kaffee

09.07.2015

Lavazza: Äthiopischer Kaffee für ausgewählte Gastronomen

Die neue Premium-Arabica-Mischung von Lavazza heißt Kafa. Die Suche nach dem Ursprung der hochwertigsten Kaffeesorten führte das Unternehmen in die zentraläthiopische Region Kafa, auf deren Namen das Wort „Kaffee“ zurückgeht. Viele Kaffeesorten haben ihren Ursprung genau hier, da die klimatischen und natürlichen Bedingungen der Region ideal sind.

Der Arabica aus Kafa gilt als der „Vater“ aller Kaffees. Kaffeekenner schmecken im Abgang einen Geschmack von Honig und Datteln in einer Kombination mit einer Note von reifen Kirschen. Die Sorte wird nun erstmals einem ausgewählten österreichischen Gastronomiekreis und deren Gästen angeboten. Gastronomen, die Kafa in ihr Angebot aufnehmen, erhalten unter anderem eine Kaffeemühle für die perfekte Zubereitung der Mischung. Der Kaffee ist in der 500-g-Packung als ganze Bohne sowie gemahlen in der 250-g-Packung erhältlich.

sol

www.lavazza.at

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Cafe
08.07.2019

Susanne Wege übernimmt die Geschäftsführung der Luigi Lavazza Deutschland GmbH und der Lavazza Kaffee GmbH in Österreich. Im Fokus der neuen Geschäftsführerin stehen der Ausbau der ...

Modularer Aufbau einer Thermoplan-Kaffeemaschine.
Cafe
09.05.2019

To-Go-Konzepte, bedienungsfreundliche Siebträger, noch mehr Qualität beim Filterkaffee, gleichbleibende Qualität durch Extraktionsüberwachung und Ideen für mehr Umsatz – das Wichtigste im ...

Bohnen unterschiedlicher Röststufen, nicht alle schmecken wirklich gut.
Gastronomie
09.05.2019

Amerikanischer Trend versus mitteleuropäische Geschmackstradition: Die Tendenz geht zum Hellrösten, heißt es. Was ist dran an hellen Bohnen?

MultiTap von La Cultura Del Caffè. Auch als Milk-Mate-Frischmilch-Dispenser einsetz- bzw. kombinierbar.
Cafe
09.05.2019

Ein neues Getränk erobert den Markt, bei uns nicht so schnell wie in England oder den USA, aber immerhin, der Trend ist gekommen, um zu bleiben. Es sieht aus wie Cola, doch ist die schwarze ...

Schadzi heißt auf Persisch „lebe glücklich”. Und so heißt auch das Lokal in der Domgasse.
Gastronomie
06.05.2019

Eine richtig gute Tasse Kaffee, köstliche Speisen und die gemütliche Wohnzimmer-Atmosphäre. Wir haben Frühstücks-Cafés in Linz besucht.

 

Werbung