Direkt zum Inhalt
Im Bild (v. l.): Cornelius Everke (COO Vapiano), Barbara Schmidt (Vapiano Österreich), Jochen Halfmann (CEO Vapiano) sowie Philipp Zinggl (GF Vapiano Österreich).

Vapiano landet am Wienerberg

19.08.2018

Vapiano setzt seine Expansion fort.

Vapiano setzt seine Expansion fort: Mitte Juli wurde mit großem Fest eine weitere Niederlassung eröffnet. Spektakulär am neuen Standort im ehemaligen Philips-Haus am Wienerberg (1.400 m² und 376 Sitzplätze) ist die Terrasse mit Italo-Flair und Blick Richtung Süden. Nicht nur bei der versammelten Vapiano-Chefetage (siehe Bild) kam gute Stimmung auf. Gefeiert wurde bis nach Mitternacht. Im Bild (v. l.): Cornelius Everke (COO Vapiano), Barbara Schmidt (Vapiano Österreich), Jochen Halfmann (CEO Vapiano) sowie Philipp Zinggl (GF Vapiano Österreich).

 

Autor/in:
Alexander Grübling
Werbung

Weiterführende Themen

Gastronomie
12.01.2021

96 Anzeigen hagelte es in der Linzer Innenstadt, außerdem wurde ein Betretungsverbot ausgesprochen. Das Lokal wurde geräumt.

680.000 m² Eigengrund und ein eigener Helikopterlandeplatz: Das Schlosshotel Pichlarn hat einen neuen Eigentümer.
Hotellerie
12.01.2021

Die Imlauer Unternehmensgruppe übernimmt das 5-Sterne-Hotel in Aigen im Ennstal. Vermittelt wurde die Transaktion von Christie & Co.

Friedrich Wimmer war 44 Jahre lang für Lenz Moser tätig.
Gastronomie
12.01.2021

Marketingleiter Friedrich Wimmer tritt seinen wohlverdienten Ruhestand an. Er war 44 Jahre lang für die Weinkellerei tätig. Seine Nachfolge hat mit 1. Jänner Christoph Bierbaum angetreten.

Freitesten für Gastro und Kino? Der nächste Anlauf der Regierung kommt.
Gastronomie
08.01.2021

Ein negativer Corona-Test soll eine "Eintrittskarte" für Gastronomie und Veranstaltungen werden. Wie dies im Detail aussieht, darüber herrscht noch Unklarheit. 

Gastronomie
08.01.2021

Gegen Lebensmittelverschwendung wirkt die App Too Good To Go. Investore steckten nun mehr al 25 Millionen Euro in das internationale Startup.

Werbung