Direkt zum Inhalt

VELTINS neu im Sortiment der BRAU UNION ÖSTERREICH

12.11.2004

Das Premium-Pils aus dem Sauerland steht für Frische und Geschmack. Frisches VELTINS stellt eine weitere Bereicherung des Produktportfolios der BRAU UNION ÖSTERREICH dar. Durch den Abschluss einer strategischen Vertriebspartnerschaft ist VELTINS ab sofort in der Gastronomie erhältlich.

Dem Trend im Hinblick auf das wachsende Segment der internationalen Premium-Biere in Österreich Rechnung tragend, ist die BRAU UNION ÖSTERREICH mit der Brauerei C. & A. VELTINS, Meschede-Grevenstein, eine Vertriebspartnerschaft eingegangen. Dadurch ist diese in Deutschland überaus erfolgreiche und beliebte Bierspezialität von nun an seit Juli 2004 auch für die Gastronomiepartner der BRAU UNION ÖSTERREICH erhältlich. Anlässlich der Alles für den Gast fand am 8. November 2004 die Vertragsunterzeichnung zwischen BRAU UNION ÖSTERREICH AG, Herrn Vorst.Dir. Komm.-Rat Johann Sulzberger und der Brauerei C. & A. VELTINS, Herrn Geschäftsführer Dr. Volker Kuhl statt.

VELTINS überzeugt durch seinen milden, erfrischenden Geschmack - dafür werden ausschließlich Zutaten von höchster Qualität verwendet. Das weiche Quellwasser stammt aus sieben hauseigenen Quellen im Hochsauerland. Der hochwertige Aroma- und Bitterhopfen wird erntefrisch - und nicht als Extrakt - verarbeitet.

“Mit der Marke VELTINS ist ein Kooperationspartner gefunden worden, der seit vielen Jahren über ausgesprochene gastronomische Marktreputation verfügt. Wir sind der festen Überzeugung, auf diese Weise eine impulsstarke Marke zur sinnvollen und absatzforcierenden Sortimentsstärkung anbieten zu können“, so Dr. Hermann Blach, Leiter Geschäftsfeld Gastronomie der BRAU UNION ÖSTERREICH über das neue Premium-Pils im Produktportfolio.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Gastronomie
02.06.2021

Die Tischreservierungen in der Gastronomie nehmen in Zeiten der Pandemie zu. Doch was tun, wenn die Gäste dann doch nicht kommen?

v. l. o.: Johanna Werner, Andreas Senn, Uwe Machreich und Laurent Jell.
Gastronomie
02.06.2021

Wir haben nachgefragt bei: Johanna Werner, Andreas Senn, Uwe Machreich und Laurent Jell.

Der Trend zum Wandern geht in die Masse, neuerdings flanieren Urlauber auch gerne in den Berne.
Tourismus
02.06.2021

Seit einigen Jahren erlebt Wanderurlaub einen stetigen Aufschwung. Die Pandemie hat den Outdoor-Boom noch weiter verstärkt. Neue touristische Produkte tragen dem Rechnung.

Gastronomie
01.06.2021

Serie "Local Heroes": Seit 2020 züchtet Andreas Eibl in einem ehemaligen Kuhstall Shiitake-Pilze. Mit seinen Flachgauer Biopilzen sorgt der 33-jährige Salzburger für frische, regionale ...

Gastronomie
28.05.2021

Die Gastro darf ab 10. Juni bis 24 Uhr öffnen. Auch die Abstandsregeln werden herabgesetzt. In der Gastronomie sind dann Gästegruppen von bis zu 8 Personen erlaubt. Hier ein Überblick.

Werbung