Direkt zum Inhalt

Veranstaltungen rund um den Wein im Loisium

12.11.2004

In der Weinerlebniswelt "Loisium" in Langenlois (Bezirk Krems) steht in den kommenden Wochen und Monaten eine Reihe von Veranstaltungen rund um das Thema Wein auf dem Programm. Es sind dies Seminare, eine Buchvorstellung samt Lesung, eine Weihnachtsfeier mit Weihnachts-Wein-Markt und ein Neujahrsbrunch.

Den Anfang macht am Montag, 15. November, ab 19 Uhr die
Vorstellung des Bildbandes "Die neue Welt des Weines" im
Besucherzentrum des "Loisiums". Im Rahmen dieser Vorstellung, bei der
die Autoren Alfred Komarek und Michael Pronay aus ihrem Werk
vorlesen, stehen auch rund 20 Jungweine aus Langenlois zur Verkostung
bereit.

Am Freitag, 26. November, wird das Seminar "Basis der
Weindegustation" abgehalten, bei dem die Grundlagen des Kostens,
Prüfens und Erkennens des Weins vermittelt werden. Dieses Seminar
findet heuer bereits zum dritten Mal im "Loisium" statt.

Am Samstag, 27. November, starten die "Amerikanischen Weihnachten
im Loisium", die bis 23. Dezember einen "Hauch von New York" nach
Langenlois bringen sollen. Das Thema dieses Weihnachtsmarktes lautet
"Wein als Geschenkidee". Am Samstag, 4. Dezember, wird in diesem
Rahmen ab 19 Uhr eine Christmas-Party gefeiert. Die Besucher können
sich auf vom "Ensemble Vienna" und der Band "Just Friends"
dargebrachte amerikanische Weihnachtslieder sowie auf Muffins,
Beagles und Zuckerstangen freuen.

Der nächste Programmpunkt im "Loisium" ist ein zweistündiges
Seminar rund um den Grünen Veltliner am Freitag, 10. Dezember. Die
letzte Veranstaltung des diesjährigen Herbst-Winter-Programms findet
dann in Form eines um 11 Uhr beginnenden Neujahrsbrunchs am Samstag,
1. Jänner 2005, statt. Dabei wird das Neujahrskonzert 2005 auf einer
Riesenleinwand live ins "Loisium" übertragen.

Die Weinerlebniswelt "Loisium" wurde im September 2003 eröffnet
und konnte bisher rund 90.000 Besucher begrüßen. Die Realisierung des
Projekts kostete 9,3 Millionen Euro, das Land Niederösterreich
unterstützte das Vorhaben mit 1,37 Millionen Euro. Im vergangenen
September kam es zu einer Erweiterung um das so genannte "10er Haus"
und einen Sektkeller, bis Ende 2005 soll auch das
4-Sterne-Lifestyle-Hotel "Loisium Hotel" fertig gestellt sein.

Nähere Informationen: Loisium Kellerwelt Betriebs GmbH & Co KG,
3550 Langenlois, Loisiumallee 1, Dr. Brigitte Schlögl, Telefon
02734/322 40-0, www.loisium.at.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Früher galt das Fluc am Wiener Praterstern als alternativer Szenetreff. Heute ist eine Teststation der alternative Verwendungszweck des Lokals.  Martin Wagner (links), Fluc-Betreiber und Peter Nachtnebel (rechts) ist der Fluc-Musikprogrammleiter.
Gastronomie
21.04.2021

Die ersten Lokale werden in den kommenden Wochen wieder Gäste bewirten dürfen. Aber wie geht es eigentlich der Wiener Nachtgastronomie, die wohl frühestens im Herbst wieder ihre Pforten öffnen ...

Peter Haidvogl (Haidvogl Collection, Zell am See), Josef Gelbmann (Vila Vita Pannonia, Pamhagen), Eveline Pichler (Hotel Donauhof, Emmersdorf), Ursula Karner (Hotel Karnerhof, Drobollach).
Hotellerie
20.04.2021

Umfrage der Woche: Über die aktuelle Buchungssituation berichten Peter Haidvogl (Haidvogl Collection, Zell am See), Josef Gelbmann (Vila Vita Pannonia, Pamhagen), Eveline Pichler (Hotel Donauhof, ...

Gastronomie
14.04.2021

Bisher gab es über 7000 Kontrollen, die zu lediglich 230 Anzeigen führten. Die geringe Kontrolldichte hat auch mit der dünnen Personaldecke bei der Finanzpolizei zu tun.

Ein Bild aus besseren Tagen: Stammgäste mit Aperitif beim Berndorfer Stadtwirt.
Gastronomie
14.04.2021

Eine aktuelle Umfrage belegt, was wir ohnehin alle wissen. Die Österreicher wollen nach dem Lockdown vor eines: "Mit Freunden Essen gehen". Die Vorfreude auf die anderen Aktivitäten sind aber ein ...

Besserer Lichtschutz, bessere Verfügbarkeit der Flaschen: Die Ottakringer steigen auf braune Flaschen um.
Gastronomie
14.04.2021

Neue Image-Kampagne, neue Flaschen, Gastro-Starthilfe und ein Gewinnspiel: Die Wiener Brauerei startet mit spannenden Neuigkeiten ins Frühjahr und braut ab sofort auch klimaneutral.

Werbung