Direkt zum Inhalt

Verkehrsbüro Group weitet Standort Ungarn aus

28.04.2006

Mit einer neuen RUEFA Reisen-Filiale in der südungarischen Stadt Pecs baut die Verkehrsbüro Group ihre Vertriebsaktivitäten in den neuen EU-Ländern weiter aus – auch rechtzeitig zur Aufnahme dieses wachsenden Wirtschaftsstandorts in das Streckennetz der Austrian Airlines.

Das Auslandsfilialnetz der Verkehrsbüro Group wurde mit der Eröffnung der neuen RUEFA Reisen-Filiale, einem ehemaligen MALEV Air Tours Büro, auf nunmehr insgesamt 19 Büros ausgeweitet. In den fünf Filialen in Ungarn, zehn in der Slowakei, drei in Tschechien sowie einem Büro in Polen werden lang gehegte Urlaubsträume mit Unterstützung erfahrener Reiseexperten Realität. Egal, ob in Prag, Bratislava und Krakau sowie nun auch in bewährter Qualität in Pecs, die als eine der größten Städte Ungarns nicht nur kulturell sondern auch wirtschaftlich von wachsendem Interesse ist.

Durch eine Ausweitung der Angebotspalette sind im neuen Büro sämtliche wichtigen internationalen Veranstalter – wie TUI, GTT, JAHN, ITS Billa Reisen, Neckermann, JUMBO, African Safari Club u.v.a. – buchbar. Selbstverständlich werden auch Flugreservierungen für die wichtigsten europäischen und internationalen Airlines vorgenommen, wobei natürlich das Ticketing für Austrian auf Basis der neuen Fluganbindung Wien – Pecs im Vordergrund steht.
www.verkehrsbuero.com.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Vinophile Hilfe vom Wein.Gut Neustifter.
Gastronomie
24.09.2020

Für Gastronomen: Ein 12er-Karton Weinviertel DAC kostenlos vom Wein.Gut Neustifter.

Heuer unter den Arkaden: Selezione Italia XX
Gastronomie
24.09.2020

Tipp: Am 12. Oktober kommt die „Selezione Italia“ wieder ins Hotel Regina nach Wien – diesmal präsentieren die Winzer ihre Weine unter den Arkaden. Der Eintritt ist für Fachbesucher frei.

Hotellerie
24.09.2020

Von Jänner bis August wurden 3,8 Millionen Nächtigungen gezählt, was einem Minus von 67% entspricht. Der Netto-Nächtigungsumsatz der Beherbergungsbetriebe steht derzeit für die Monate Jänner bis ...

Der Wettbewwerb startet mit Jungwinzer Mathias Prugmaier.
Gastronomie
24.09.2020

Mathias Prugmaier eröffnet am 13. Oktober im Gergely‘s den Wettbewerb.

Gastronomie
23.09.2020

Das große Lokalsterben der Jahre 2020 bis 2022 hat dazu geführt, dass Betriebe von internationalen Investoren aufgekauft wurden.

Werbung