Direkt zum Inhalt

Verkehrsbüro Group weitet Standort Ungarn aus

28.04.2006

Mit einer neuen RUEFA Reisen-Filiale in der südungarischen Stadt Pecs baut die Verkehrsbüro Group ihre Vertriebsaktivitäten in den neuen EU-Ländern weiter aus – auch rechtzeitig zur Aufnahme dieses wachsenden Wirtschaftsstandorts in das Streckennetz der Austrian Airlines.

Das Auslandsfilialnetz der Verkehrsbüro Group wurde mit der Eröffnung der neuen RUEFA Reisen-Filiale, einem ehemaligen MALEV Air Tours Büro, auf nunmehr insgesamt 19 Büros ausgeweitet. In den fünf Filialen in Ungarn, zehn in der Slowakei, drei in Tschechien sowie einem Büro in Polen werden lang gehegte Urlaubsträume mit Unterstützung erfahrener Reiseexperten Realität. Egal, ob in Prag, Bratislava und Krakau sowie nun auch in bewährter Qualität in Pecs, die als eine der größten Städte Ungarns nicht nur kulturell sondern auch wirtschaftlich von wachsendem Interesse ist.

Durch eine Ausweitung der Angebotspalette sind im neuen Büro sämtliche wichtigen internationalen Veranstalter – wie TUI, GTT, JAHN, ITS Billa Reisen, Neckermann, JUMBO, African Safari Club u.v.a. – buchbar. Selbstverständlich werden auch Flugreservierungen für die wichtigsten europäischen und internationalen Airlines vorgenommen, wobei natürlich das Ticketing für Austrian auf Basis der neuen Fluganbindung Wien – Pecs im Vordergrund steht.
www.verkehrsbuero.com.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Bier und Schokolade sind immer eine  sehr spannende  Kombination.
Gastronomie
06.04.2021

Hopfenbitter und feinherb: Ob als „Food Pairing“-Event für Gäste oder raffiniertes Dessert – das gilt es zu beachten

Die Staatsmeisterschaft der Bier-Sommeliers findet am 10. April statt.
Bier
06.04.2021

In den ÖGZ-Bier Ausgaben konzentrieren sich die Redaktionsthemen auf alles rund um Bier & Foodpairing. In den kommenden drei Ausgaben zeigen wir außerdem neue Produkte und News aus der ...

Bier
06.04.2021

Ob beim Business-Lunch, als Durstlöscher zwischendurch oder mittlerweile sogar als ­ernst zu nehmender Foodpairing-Partner: Alkoholfreie Biere sind von Getränkekarten ebenso wenig wegzudenken wie ...

Bier
06.04.2021

Die 5. Österreichische Staatsmeisterschaft der Sommeliers für Bier musste auf einen noch unbestimmten späteren Zeitpunkt verschoben werden.

Hofübergabe im TVB Serfaus-Fiss-Ladis: Lukas Heymich (l.) tritt die Nachfolge von Franz Tschiderer als Obmann an.
Tourismus
02.04.2021

Lukas Heymich folgt auf Franz Tschiderer als Obmann des Tourismusverbandes.

Werbung