Direkt zum Inhalt
v.l.n.r.: Hans-Peter Metzler (Das Schiff), Hermann Haller (Haller´s), Ellen Nenning (Gams), Gertrud Tschohl (Montafoner Hof) und Josef „Joschi“ Walch (Rote Wand)

Verstärkung für „Genießerhotels & -restaurants“

20.08.2015

In Vorarlberg gibt es zwei prominente Neuzugänge für die Hotelkooperation.

Nach der Gams in Bezau, Haller’s Genuss- Spa-Hotel aus dem Kleinwalsertal und dem Montafonerhof in Tschagguns sind aktuell zwei neue Betriebe aus dem Ländle neu in der Hotelvereinigung „Genießerhotels“: Es sind dies das Schiff im Bregenzerwald und die Rote Wand in Zug bei Lech.

www.geniesserhotels.com

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Die Gartensuite im Moserhof
Hotellerie
19.04.2018

Ein Kärntner Familienbetrieb feiert 50. Geburtstag. Aus einem Gasthof am Millstätter See wurde der Moserhof, ein Vier-Sterne-Vorzeigebetrieb, der sich auch in der regionalen Hotelkooperation ...

Jazz auf der Alm
Tourismus
27.03.2018

Tolle Idee zur Saisonverlängerung: Im April wird der Arlberg wieder zum szenigen Old-School-Tanzcafé, um die gute alte Tradition des "Fünf-Uhr-Tees" im modernen Outfit aufleben zu lassen.

Der Schlitten war einst reines Fortbewegungsmittel (siehe historisches Bild). Der Tourismuswandel ist Thema in Vorarlberg.
Tourismus
08.02.2018

Der Vorarlberger Tourismus blickt in sechs Museen auf bewegte 125 Jahre zurück. Unter dem Motto: Überleben und Genuss.  

Im Familienbetrieb Salcher röstet Oswald Salcher im guten alten Trommelröster.
Cafe
14.12.2017

Die Kaffeeszene von Tirol und Vorarlberg ist in Bewegung. Wir haben uns vor Ort umgeschaut.

Beim Spatenstich in Schwarzach von links nach rechts: Manfred Hayböck, Geschäftsführer Transgourmet Österreich; Andrew Nussbaumer, stv. Obmann der Sparte Tourismus und Freizeitwirtschaft der WKO Vorarlberg und selbst Gastronom; Bettina Strobl, Vizebürgermeisterin Schwarzach; Thomas Panholzer, Geschäftsführer Transgourmet Österreich; Landwirtschaftskammerpräsident Josef Moosbrugger; Manuel Gohm, Standortgeschäftsleiter Transgourmet Schwarzach
Gastronomie
08.07.2017

Jetzt wird es ernst: Transgourmet hatte es bei der Übernahme von C&C Pfeiffer angekündigt: Man will im Westen wachsen und bringt das nötige Geld dafür mit. Jetzt wird der „weiße Fleck“ ...

Werbung