Direkt zum Inhalt

Viel Wein, viel Beer’

09.06.2017

Lenz Moser: Saftig, mit klingendem Namen, prädestiniert für den Sommer

Für die „Selection“ wird bei Lenz Moser immer nur das beste Traubenmaterial ausgewählt. Das Ergebnis sind sortenreine Qualitätsweine aus Österreichs besten Lagen. Frische und Fruchtigkeit stehen bei den Weinen der Serie neben Sortencharakter im Vordergrund. 
Zart rauchig ist dieser Rosé, der nach Johannesbeere duftet. Der saftige Kostschluck bringt dazu etwas Birne und Melone mit. Definitiv ein sommerlicher Allrounder, lobte das Koster-Quartett die zarte Kreidenote im Finish.

Lenz Moser • Selection Zweigelt Rosé 2016 • 12 % • SV • Euro 5,00 • www.lenzmoser.at • Vertrieb: GHG: www.ghg.at

Werbung

Weiterführende Themen

Wein
18.03.2019

PFAFFL: Der „Hund“, der aromatisch eigentlich einen Riesen darstellt

Wein
18.03.2019

WINZER KREMS: Prächtige Tropenfrüchte kommen vom Wachtberg

Wein
18.03.2019

PFAFFL: Reife Früchte bringt der „Golden“ am Gaumen mit

Wein
18.03.2019

ROMAN GRITSCH: Zum Einlagern gut ist dieser kräftig gebaute Veltliner

Wein
18.03.2019

PFAFFL: Die Hommage als Held – ÖGZ-Gold für intensiven „GV“

Werbung