Direkt zum Inhalt

Viele Medaillen für das Austrian Culinary Team

19.07.2006

Die zukünftigen Teilnehmer an der Kochkunstolympiade 2008, The Austrian Culinary Team, konnte bei der Internationalen Kochkunstschau in Stuttgart insgesamt 15 Medaillen gewinnen.

The Austrian Culinary Team - die Nationalmannschaft der Köche -, geführt von Thomas Milkovits, Otto Reisenbauer, Karl Pachschwöll und Reinlinde Trummer, errang bei der internationalen Kochkunstschau im Rahmen der Intergastra in Stuttgart eine Goldmedaille sowie für zahlreiche Einzelpräsentationen zusätzliche Gold-, Silber- und Bronzemedaillen. Das Team kam mit insgesamt 15 Medaillen zurück nach Österreich. Die Koch-Nationalmannschaft und ein Juniorteam, insgesamt 27 Personen, repräsentierten unser Land mit Kulinarik aus Österreich, die ganz im Zeichen Mozarts stand. Vier Tage Vorbereitungszeit bedarf es, um die Gerichte reisefertig zu bekommen. Das Mozart-Menü von Thomas Milkovits bestand aus einem gebeizten Alpensaibling, Variationen von der Taube und einem Marillendessert. Otto Reisenbauer freut sich über den großen Erfolg, denn dieses Team soll Österreich bei der nächsten Kocholympiade im Jahr 2008 vertreten. „Unser größtes Problem war bisher die Patisserie, aber nun haben wir gleich drei Patissiers“, freut sich Otto Reisenbauer. Reinlinde Trummer gewann mit ihren Schokolade-Schaustücken „Tiere im Elfenland“ zweimal Gold und einmal Silber. „Am schwierigsten war es, die Schaustücke auch heil nach Stuttgart zu bringen. Während der Fahrt mussten wir sogar einmal alle unsere Speisen umpacken, denn die Klimaanlage wurde kaputt. Aus der Lüftung kam nur noch heiße Luft. Das kostet mehr Nerven als der Aufbau dann vor Ort“, erzählt die überglückliche Gewinnerin Reinlinde Trummer, die auch schon am Patisserie Grand Prix der Schokoladekunst in der Wiener Hofburg teilnahm.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Tourismus
27.05.2020

Hannes Anton verlässt Mitte August seinen Posten als Geschäftsführer der Burgenlandtourismus GmbH und wird Chef der neuen Dachmarke Burgenland. 

Gastronomie
27.05.2020

Der Salzburger Hotelier und Gastronom Andreas Gfrerer im Videointerview der Reihe „15 Minuten für die Zukunft“. Jetzt ist die Zeit gemeinsam mit den Mitarbeitern das eigene Konzept zu schärfen und ...

Gastronomie
27.05.2020

Berend Tusch von vida fordert: „Wenn Corona-Tests im Tourismus, dann für alle Beschäftigten und nicht nur jene, die direkt am Gast arbeiten.“ Und er möchte, dass Gäste im Hotel Mund-Nasen-Schutz ...

Gastronomie
27.05.2020

Aktuelle Studie bestätigt: Immer mehr Österreicherinnen und Österreicher möchten sich gesund und nachhaltig ernähren.

Hotellerie
27.05.2020

Buchungszahlen für Juni noch unter 10 Prozent - Obmann Schmid setzt auf deutsche Touristen und will Wiener ins Hotel bringen sowie die Kurzarbeit bis 2021 verlängern.

 

Werbung