Direkt zum Inhalt

Vienna House will Hotel in Wien eröffnen

19.04.2017

Die Marke "Vienna House" exisitiert erst seit rund einem Jahr. 34 Hotels hat man im Portfolio, jetzt ist man in Wien auf der Suche nach einem geeigneten Standort.

Vienna House ist nach eigenen Angaben Österreichs größter Hotelbetreiber. Mit 34 Hotels und Resorts ist die ehemalige im Jahre 1989 gegründete Vienna Hotelmanagement AG europaweit tätig - nur nicht in Wien. Das soll sich nun ändern, berichtet die Presse.

In Wien befindet sich bis dato nur die Zentrale mit 70 der insgesamt 2200 Mitarbeiter. Noch heuer will CEO Rupert Simoner in der Hauptstadt einen geeigneten Standort in Wien finden.

Dem Bericht zufolge will will sich Simoner in einem weiteren Schritt auf die Resorthotels fokussieren und das Hauptaugenmerk auf Design und Individualität legen. Mithilfe neuer Investoren will er zudem stark außerhalb Europas wachsen. 

 

Autor/in:
Alexander Grübling
Werbung

Weiterführende Themen

Gerhard Struger hat mehr als 30 Jahre Erfahrung in der gehobenen Hotellerie.
Hotellerie
12.05.2017

Der gebürtige Österreicher übernimmt außerdem die Rolle des Regional Vice President Sofitel Central Europe.

v.li. oben: Horst Mayer, Grand Hotel Wien; Harald Ultsch, Harry’s Home Hotel Graz; Land­hotel Römerhof, Dorfgastein; Hotel Lengbachhof, Altlengbach.
Hotellerie
10.05.2017

Wir haben uns umgehört: Grand Hotel Wien; Harry's Home Hotel, Graz; Landhotel Römerhof, Dorfgastein; Hotel Lengbachhof, Altlengbach.

 

Gibt es die Rezeption eines Hotels in Zukunft nur mehr virtuell?
Hotellerie
10.05.2017

Einzelne Tätigkeiten können heute an Internet-Dienstleister oder sogar Roboter ausgelagert werden. Doch ist das auch sinnvoll?

 

Harald Schopf,  Direktor Kurhaus Schärding der  Barmherzigen Brüder
Am Wort
26.04.2017

Gastkommentar von Harald Schopf, Direktor Kurhaus Schärding der Barmherzigen Brüder.

Hotellerie
26.04.2017
Werbung