Direkt zum Inhalt

Vienna House will Hotel in Wien eröffnen

19.04.2017

Die Marke "Vienna House" exisitiert erst seit rund einem Jahr. 34 Hotels hat man im Portfolio, jetzt ist man in Wien auf der Suche nach einem geeigneten Standort.

Vienna House ist nach eigenen Angaben Österreichs größter Hotelbetreiber. Mit 34 Hotels und Resorts ist die ehemalige im Jahre 1989 gegründete Vienna Hotelmanagement AG europaweit tätig - nur nicht in Wien. Das soll sich nun ändern, berichtet die Presse.

In Wien befindet sich bis dato nur die Zentrale mit 70 der insgesamt 2200 Mitarbeiter. Noch heuer will CEO Rupert Simoner in der Hauptstadt einen geeigneten Standort in Wien finden.

Dem Bericht zufolge will will sich Simoner in einem weiteren Schritt auf die Resorthotels fokussieren und das Hauptaugenmerk auf Design und Individualität legen. Mithilfe neuer Investoren will er zudem stark außerhalb Europas wachsen. 

 

Autor/in:
Alexander Grübling
Werbung

Weiterführende Themen

Mittels App checkt man im BoxHotel ein, man bekommt Zimmernummer und digitalen Zimmerschlüssel, öffnet damit Hotel- und Zimmertüren – und checkt ebenso kontaktlos wieder aus.
Hotellerie
05.09.2017

47 Zimmer auf 450 Quadratmetern, keine Rezeption, alles App-basiert: Das Konzept des BoxHotel im Zentrum von Göttingen scheint aufzugehen. Jetzt soll die Expansion vorangetrieben werden. Auch in ...

Die Mitarbeiter des Housekeeping sind unsichtbare Engel. Ohne sie geht gar nichts. Machen wir Ihnen das Leben einfacher!
Hygiene
29.08.2017

Putzen kann jeder? Falsch! Bei der Reinigung im Hotel kann viel schiefgehen. Wer das Thema ernst nimmt, spart erheblich Kosten. Die ÖGZ hat bei Expertin Andrea Pfleger nachgefragt, worauf ...

Hogast-Symposium 2016: Experte Tim Leberecht mit Moderatorin Ingrid Thurnher.
Hotellerie
21.08.2017

Das 23. Hogast-Symposium stellt die Digitalisierung unserer Berufs- und Lebenswelt in den Mittelpunkt.

Szene
19.08.2017

Rundes Jubiläum im 5-Sterne-Spa-Hotel im Stubaital.

Werbung