Direkt zum Inhalt

Vienna House will Hotel in Wien eröffnen

19.04.2017

Die Marke "Vienna House" exisitiert erst seit rund einem Jahr. 34 Hotels hat man im Portfolio, jetzt ist man in Wien auf der Suche nach einem geeigneten Standort.

Vienna House ist nach eigenen Angaben Österreichs größter Hotelbetreiber. Mit 34 Hotels und Resorts ist die ehemalige im Jahre 1989 gegründete Vienna Hotelmanagement AG europaweit tätig - nur nicht in Wien. Das soll sich nun ändern, berichtet die Presse.

In Wien befindet sich bis dato nur die Zentrale mit 70 der insgesamt 2200 Mitarbeiter. Noch heuer will CEO Rupert Simoner in der Hauptstadt einen geeigneten Standort in Wien finden.

Dem Bericht zufolge will will sich Simoner in einem weiteren Schritt auf die Resorthotels fokussieren und das Hauptaugenmerk auf Design und Individualität legen. Mithilfe neuer Investoren will er zudem stark außerhalb Europas wachsen. 

 

Autor/in:
Alexander Grübling
Werbung

Weiterführende Themen

Die ÖGZ traf Ursula Schelle-Müller in der Lobby des Motel One Wien-Staatsoper.
Hotellerie
10.10.2017

Motel One hat wie keine andere Kette das Budget-Segment geprägt. Ein Gespräch mit der Co-Gründerin und Marketingmanagerin Ursula Schelle-Müller über stilsichere Planung, geliebte Mitbewerber und ...

Hotellerie
10.10.2017

Expertentipp von Franz J. Kolostori, ­Geschäftsführer von eyepin eMarketing Software. 

Blick vom Naturresort auf Rezeption und Restaurant.
Hotellerie
10.10.2017

Das Ikuna Tipi Hotel mit seinem Naturresort hat das Hausruckviertel in Oberösterreich touristisch aufgewertet. Hier wird in luxuriösen Tipis genächtigt und Nachhaltigkeit gelebt, in jeder Hinsicht ...

Black is beautiful: Im Dezember eröffnet das B(l)ackhome City Hotel Salzburg.
Hotellerie
09.10.2017

Longstay-Konzept: Nach dem Standort in Innsbruck eröffnet am 19. Dezember ein B(l)ackhome City Hotel in der Salzburger Rochusgasse. 

Hotellerie
27.09.2017

2020 wollen die H-Hotels ein Haus der Marke Hyperion im Palais Faber eröffnen.  

Werbung