Direkt zum Inhalt
Besonders begehrt sind die Workshops. Auch hier gilt: Bald anmelden!

Vienna Rumfestival 2019: Tickets werden knapp

11.09.2019

Wer an einen Besuch denkt, sollte sich bald Tickets sichern. Das Festival ist laut Veranstaltern bald ausverkauft. 

Auch heuer wieder gibt es eine Cocktail-Challenge.
Passende Livemusik für das perfekte Rum-Feeling.
Programmhighlights
  • Kubanische Livemusik
  • Cocktailworkshop
  • Hunderte Rumsorten
  • Foodtrucks
  • Ausgewählte Tastings
  • Rumshop
  • Große Indoor Bar Area
  • Cocktail Challenge 2019 powered by Bacardí
  • Liquid Market Pop-Up-Bar
  • Gemütliche Kaffee-Lounge
  • Zigarrenlounge
  • Aftershow

In der Ottakringer Brauerei findet auch heuer wieder das Vienna Rumfestival statt. Am 20. und 21. September werden Besucher in die Welt von mehr als 75 Marken und über 300 Sorten Rum aus aller Welt eintauchen können. In Tastings und Workshops kann man noch tiefer eintauchen und sein Wissen rund um Rum erweitern. Kubanische Livemusik und die Liquid Market Pop-Up-Bar runden das Programm ab. Wer dabei sein will, sollte sich beeilen. In den letzten Jahren war das Festival stets ausverkauft.

Verkosten und lachen

„Beim Vienna Rumfestival bieten wir mit Ausstellern aus aller Welt einen weitreichenden Überblick über das vielfältige Angebot des Zuckerrohr-Destillats. Es wird verkostet, genetzwerkt, gelacht und gefeiert“, so Nicolas Hold, Veranstalter und Gründer des Online-Rumshops Rumzentrum.at.

Und das sind die Programmhighlights 2019:

Neben rund 300 Sorten Rum, die zum Verkosten einladen, bietet das Rumfestival noch einiges mehr. In sogenannten Tastings und Workshops teilen Experten ihr Fachwissen und präsentieren ausgefallene Rumsorten, die die Geschmacksknospen von Rumliebhabern zum Erblühen bringen. Bei der „Austrian Rum Cocktail Challenge powered by Bacardí“ stellen sieben Newcomer in der Barszene ihr Talent unter Beweis und mixen um die Wette. Ein Cocktailworkshop bietet den Besuchern die Möglichkeit, selbst Hand anzulegen und Barkeeperluft zu schnuppern. Da der Mensch nicht von Rum alleine lebt, kann der Hunger im Innenhof durch Köstlichkeiten verschiedener Foodtrucks gestillt werden. Für musikalische Unterhaltung sorgt kubanische Livemusik mit „Yoris Daniel y su Buena Vista“. Das detaillierte Programm ist auf www.rumfestival.at zu finden.

„Das Vienna Rumfestival ist sowohl für Kenner als auch für Unerfahrene ‚the place to be‘. Wir wollen Rumliebhabern eine große Auswahl an seltenen Qualitäten bieten und regelmäßig Neues präsentieren. Neulinge haben in den Tastings und Workshops eine ideale Einstiegsmöglichkeit in die große, vielfältige Welt des Rums“, so Projektassistentin des Rumfestivals Luzia Jorda. 

Noch sind wenige Tickets für das Vienna Rumfestival verfügbar.

Das Tagesticket beinhaltet den Tageseintritt, vier Verkostungsgutscheine sowie das exklusive

Verkostungsglas und kann online unter www.rumfestival.at oder über alle Ö-Ticket Verkaufsstellen (z.B. Libro, Banken) erworben werden. Neben den Tagestickets sind Festivalpässe, die für beide Ausstellungstage gelten sowie Gruppen-Tagestickets für sechs Personen erhältlich.

Tickets für Tastings und Workshops können zusätzlich auf www.rumfestival.at erworben werden.

Eine Übersicht über detaillierte Seminarzeiten und Inhalte findet sich unter: https://www.rumfestival.at/tastings-workshops/

 

Ginmarkt Wien – DAS Ginfestival

 

Bereits zum dritten Mal findet parallel zum Vienna Rumfestival im „Hefeboden“ und „Hopfenboden“ der Ottakringer Brauerei der Ginmarkt Wien statt. Alle Infos dazu unter www.ginmarkt.at.

 

Links:

Website: www.rumfestival.at

Tastings & Workshops: https://www.rumfestival.at/tastings-workshops/

Medieninfos und honorarfreie druckfähige Fotos: http://www.rumfestival.at/kontakt/presse Facebook: www.facebook.com/ViennaRumfestival

Instagram: www.instagram.com/vienna.rumfestival

Autor/in:
Alexander Grübling
Werbung

Weiterführende Themen

Wein
13.10.2020

Die karibische Aromen-Fülle – auch wenn längst nicht alle Rums von den Antillen stammen – fängt den Sommer im Glas ein. Doch Vorsicht: Süße ist nicht das einzige Kriterium für das Rum-Angebot an ...

Besucher sollen sich sicher fühlen. Deshalb gibt es beim Rumfestival und beim Ginmarkt heuer Zeitfenster.
Gastronomie
30.07.2020

Die Veranstaltung geht von 25. bis 26. September mit einem neuen, sicheren Konzept über die Bühne. 

Wein
16.06.2020

Was mit Gurken und Rosen einer altbackenen Kategorie neues Leben einhauchte, geht nun mit Beeren-Aromen in eine neue Saison. Doch auch die reine Wacholder-Lehre bleibt der Bar erhalten.

Wein
18.05.2020

Das Trend-Barometer steht bei der Getränkekarte auf „retro“: Alkoholärmere Sommer-Cocktails enthalten immer öfter Wermut. Als Weinland sitzt Österreich da auch an der Quelle.

Gastronomie
12.03.2020

Exotisch, entsprechend unbekannt und teuer: Wie bietet man Edel-Spirituosen, von denen alle reden, sinnvoll in der Gastronomie an?

Werbung