Direkt zum Inhalt

Vier neue Restaurants mit Michelin Sternen ausgezeichnet

23.11.2005

Der traditionsreiche Hotel- und Restaurantführer kommt am 24. November in der neu­überarbeiteten Auflage 2006 für 28,70 Euro in den öster­reichischen Buchhandel. Der Guide Michelin Öster­reich 2006 listet 2.245 empfehlenswerte Adressen in allen Komfort- und Preiskategorien.

Darunter be­finden sich 53 Betriebe, die mit einem oder zwei Michelin Sternen aus­gezeichnet wurden. Auf ins­gesamt 645 Seiten empfiehlt der Hotel- und Restaurant­führer nicht nur Adressen der Spitzen­gastro­nomie, sondern auch Häuser, deren Angebot auf den kleineren Geld­beutel zu­geschnitten ist.

Erstmals führt der Guide Michelin in der neuen Kategorie
"Hoffnungsträger" Restaurants auf, die bei weiter­hin konstant hoher
Küchenleistung darauf hoffen können, in Zukunft mit einem Michelin
Stern aus­gezeichnet zu werden oder in die nächst höhere
Sterne-Kategorie aufzurücken. Die Liste der "Hoff­nungs­träger"
umfasst vier bislang stern­lose Häuser sowie zwei Adressen mit einem
Stern.

Der neue Guide Michelin empfiehlt neben gehobenen Häusern auch
Einrichtungen, die gute Qualität zu mo­dera­ten Preisen bieten. Das
Prädikat "Bib Hotel" zeichnet Häuser aus, in denen man gut und
preis­wert über­nachten kann. Die Aus­zeichnung "Bib Gourmand"
em­pfiehlt Restaurants, die sorgfältige Küchen­leistung zu günstigen
Preisen anbieten. Insgesamt listet der neue Michelin-Führer 138
Restaurants mit einem "Bib Gourmand" und 88 Hotels mit einem "Bib
Hotel".

Neu mit einem Stern ausgezeichnet wurden:

NÖ Jeitler Bromberg
NÖ Mörwald Kloster Und Krems/Donau
OÖ Waldschänke Grieskirchen
Vlbg. Deuring Schlössle Bregenz

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Mathias Prugmaier, Andreas Knötzl, Johannes Fritz, SQ-GF Jürgen Geyer, Paul Retzl, Willi Bauer und Kathrin Brachmann (v. l.).
Wein
17.09.2020

Südsteiermark, Thermenregion, Weinviertel, Kamptal, Traisental, Wagram: Sechs junge Winzer aus sechs österreichischen Weinbaugebieten haben es ins Finale geschafft. 

Andrea Bottarel, Josef Bitzinger, Marina Rebora Walter Kutscher und Christian Bauer.
Szene
16.09.2020

Große Verkostung in Josef Bitzingers Vinothek.

Markus Gratzer und die Experten der ÖHV, wollen nun auch Gastronomen ansprechen und vertreten.
Gastronomie
16.09.2020

Die Hotelliersvereinigung ÖHV will ihren Kreis an Mitgliedern ab sofort auf die Gastronomie ausweiten. Welche Strategie hinter dieser Idee steckt, wollte gast.at von  ...

Das Kuchenstück ist zu klein, 140 Mitarbeiter müssen gehen.
Hotellerie
15.09.2020

Nicht einmal 30 Prozent der Umsätze aus dem Vorjahr erwirtschaftete man heuer. In Wien verlieren 105 Mitarbeiter ihren Arbeitsplatz, in Salzburg 35. 

Gastronomie
14.09.2020

Laut einer Umfrage dürften noch lange nicht alle Gutscheine eingelöst worden sein. Und gespendet wurde der Gutschein auch nicht oft. 

Werbung