Direkt zum Inhalt
Gastronomen als unverzichtbarer Teil der Ottakringer-Familie: GF Matthias Ortner.

Virtuelle Plattform für Gastronomen

23.04.2020

Die Ottakringer Brauerei listet Betriebe, die Lieferservice bzw. ihre Spezialitäten zur Abholung anbieten.

Die Ottakringer-Brauerei zeigt sich mit Gastro-Betrieben solidarisch und bietet diesen nun eine virtuelle Plattform. Auf der Startseite der Brauerei gibt es ab sofort eine kompakte Übersicht jener Betriebe, die Lieferservice bzw. ihre Spezialitäten zur Abholung anbieten. In erster Linie stammen diese aus Wien, Niederösterreich und dem Burgenland. Die Liste wird laufend erweitert.

„Die Corona-Krise trifft uns alle. Besonders hart aber trifft sie Gastonomen, unsere Partner, die ein unverzichtbarer Teil der Ottakringer-Familie sind. Solidarität ist daher das Gebot der Stunde. Ihnen wollen wir auf unserer Website eine Plattform geben, um die Folgen der Krise abzuschwächen“, so Matthias Ortner, GF der Ottakringer Brauerei.

Vorfreude

Die Ottakringer Brauerei ist auch Partnerin von "Vorfreude.kaufen". Eine Initiative, mit der Gäste ihren Gastgebern sofort finanziell unter die Arme greifen können, indem sie für ein Lokal, das Sie unterstützen wollen, einen Gutschein kaufen.

 

Autor/in:
Alexander Grübling
Werbung

Weiterführende Themen

Echter Familienbetrieb, alle Familienmitglieder arbeiten im „Lotus“: Mutter, Papa, Sohn und die beiden Töchter
Gastronomie
15.10.2020

Viele Kriegsflüchtlinge werden Gastro-Unternehmer. Das hat gute Gründe. Die ÖGZ hat eine syrische ­Unternehmerfamilie in Osttirol besucht.

Für die Teilnahme am Silent Tasting der Österreichischen Sektgala 2020 ist die Reservierung eines Zeitfensters erforderlich.
Gastronomie
12.10.2020

Erstmals gibt es die Gelegenheit, alle drei Kategorien der österreichischen Sektpyramide für sich strukturiert zu verkosten. Der Eintritt ist für Fachbesucher frei!

Tourismus
08.10.2020

Die Sorgenfalten aller Touristiker werden täglich tiefer. Aber noch ist nicht alles verloren. Es gibt genug gute Ideen, wie es trotz „stabil hoher“ Infektionszahlen mit einem Wintertourismus ...

Mit der App scannt man Strichcodes von Regalen oder Katalogen.
Gastronomie
08.10.2020

Das bestehende „Best.Friend“-System wird auf einen neuen Level gehoben. Testimonial ist Roland Trettl.

Die Registrierungspflicht gehört in Wien bereits zum Alltag. 
Gastronomie
08.10.2020

Die Registrierungspflicht für Gäste mitten in einer Zeit coronabedingter, finanzieller Einbußen sorgte anfangs bei vielen Unternehmern für große Skepsis. Wir zeigen die besten Lösungen.

Werbung