Direkt zum Inhalt

Wachstum im Wandel

20.11.2018

Ex-UN-Generalsekretär Ban Ki-moon und Ministerin Köstinger sprachen über Wege des nachhaltigen Wirtschaftens.

Unser Wirtschaftssystem muss sich ändern. Diese Tatsache ist hinsichtlich der drohenden Klimakatastrophe mittlerweile mehrheitsfähig. Doch wie genau? Darüber wird kontrovers diskutiert. Unter anderem auf der Konferenz „Wachstum im Wandel“, die zum vierten Mal in Wien stattfand. Unter dem Titel „Europe’s Transformation: Where People Matter“ trafen rund 700 Teilnehmer aus aller Welt zusammen. Stargast war Ex-UN-Generalsekretär Ban Ki-moon, der einmahnte, dass es keinen „Planeten B“ gebe.

Klimaschutz

Die österreichische Ministerin für Nachhaltigkeit und Tourismus, Elisabeth Köstinger, fordert eine Orientierung an den „Sustainable Development Goals“ (SDGs). Die Ministerin der österreichischen Bundesregierung – die erst unlängst aus dem UN-Mi-grationspakt ausgestiegen ist – betonte die dringliche internationale Kooperation, welche in Sachen Klimaschutz unerlässlich sei. 

Problemfeld Tourismus

Ein globales Thema hinsichtlich der Klimaziele ist der steigende Tourismus, der sich negativ auf den weltweiten CO2-Ausstoß auswirkt. Weltweit reisen mehr als 1,3 Milliarden Personen jährlich, Inlandsreisen ausgeschlossen. Laut UN World Tourism Organisation (UNWTO) wurde 2017 ein Rekordanstieg von 7 Prozent, rund 1.322 Millionen Menschen, erreicht. Köstinger glaubt jedenfalls, dass Wirtschaftswachstum und zugleich nachhaltig Wirtschaften und Leben vereinbar ist. 

Werbung

Weiterführende Themen

Nimmt das Ende des Plan T ausgerechnet in einer Airbnb-Finca seinen Anfang?
Tourismus
29.05.2019

Im September gibt es Neuwahlen. Doch was passiert bis dahin – und was nicht?

Das Feriendorf „Zum Störrischen Esel“ wurde vom Dornbirner Alpenverein gegründet. Heute gehört es Rhomberg Reisen.
Hotellerie
29.05.2019

Aktivurlaub im „Störrischen Esel“ auf Korsika - oder so funktionierte Tourismus früher: Wie der Dornbirner Alpenverein ein ungewöhnliches Feriendorf auf die Beine stellte.

 

Tourismus
29.05.2019

Das diesjährige Schrammel.Klang.Festival rund um den Herrensee in Litschau unternimmt von 5. bis 7. Juli 2019 eine musikalische Reise von Wien in den Norden.

Wirkt sich der Ibiza-Skandal auf den heimischen Tourismus aus?
Tourismus
23.05.2019

Nach der Regierungskrise und den kommenden Neuwahlen im September stellt sich die Frage: Welche Auswirkungen hat  #Ibizagate auf die Tourismusbranche?

Tourismus
22.05.2019

Es sind Themen, die die Branche auf viele Jahre beschäftigen und prägen werden und die enger miteinander verknüpft sind, als es oberflächlich vielleicht scheint: Reinhard Lanner, Chief Digital ...

Werbung