Direkt zum Inhalt
Wanderer erwarten sich Hilfe von den Hoteliers bei der Tourenplanung.

Wanderer als Gäste locken

09.08.2017

Wandern und Bergsteigen boomt. Für die Hotellerie gibt es dadurch die Möglichkeit neue Zielgruppen anzusprechen.

Bergsteigen und Wandern erhöht die Volksgesundheit. Zu diesem Ergebnis kam eine breit angelegte Studie des Österreichischen Alpenvereins.  Kein Wunder also, dass auch die Zahl der Wanderurlauber in den letzten Jahren stetig zunahm.

Laut der internationalen Hotelkooperation „Wanderhotels Best Alpine“ führt dieser Boom dazu, dass immer mehr Gäste ohne ausreichende alpine Erfahrung und geografische Kenntnisse ins Hotel kommen. Die Häuser sind also gefragt, diesen Besuchern entsprechendes Service zu bieten.  Kooperationen wie etwa „Wanderhotels“ bieten hier Unterstützung.

Individuelle Erlebnisse

Dabei geht es um Hilfe bei der Planung von Touren im Hochgebirge und bei Wanderungen in den Urlaubsorten. Waren früher noch Großteils richtige Bergfexen unterwegs, ist wandern mittlerweile in die Breite gewachsen. Ein Trend: Viele Urlauber wollen einen ganz individuellen Berg- und Wanderurlaub in kurzer Zeit erleben – und erwarten sich, dass vor Ort bei der Organisation geholfen wird.

Autor/in:
Daniel Nutz
Werbung

Weiterführende Themen

Elf Gemeinden lassen mit "Land um Laa" kulinarisches Brauchtum wieder aufleben
Tourismus
04.10.2013

Laa an der Thaya.  „Land um Laa“ ist eine Tourismusinitiative von elf Gemeinden, die altes kulinarisches Brauchtum wieder aufleben lässt. Sowohl Touristiker als auch Hoteliers und Gastronomen ...

Tourismus
30.07.2013

Villach. Das Interesse am Thema Wandern in Österreich steigt weiter: Zu diesem Schluss kommt der Verein Österreichs Wanderdörfer in seiner aktuellen Halbjahres-Statistik. Die Angebotsgruppe, die ...

Bei der Präsentation von "Best Trails of Austria": (v. l. n. r.) Michael Kohler (Werbegemeinschaft Lechwege), Friedrich Bernhofer (WGD Tourismus GmbH), LR Dr. Michael Strugl (Land OÖ), Bundesminister Dr. Reinhold Mitterlehner, Petra Riffert (WGD Tourismus GmbH), Mag. Bernhard Schröder (Donau NÖ Tourismus GmbH), Hans-Peter Neun (Tourismusregion Oberwart - Bad Tatzmannsdorf)
Tourismus
04.07.2013

Oberwart. Seit kurzem gibt es den Verein "Best Trails of Austria" - eine Marketingkooperation der besten Weitwanderwege Österreichs, bestehend aus Donausteig, Welterbesteig Wachau, alpannonia und ...

Tourismusdirektorin Eva Pötzl freut sich über die positive Bilanz
Tourismus
24.01.2013

Steyr. Die Steyrer Touristiker blicken auf ein sensationelles Jahr 2012 zurück. Insgesamt konnten 117.066 Nächtigungen (das entspricht einem Plus von 11,7%) erzielt werden. Erfreulich ist auch die ...

Tourismusminsiter Reinhold Mitterlehner verstärkt das Marketingbudget für Hochwasser-Regionen um 500.000 Euro
Tourismus
19.11.2012

Wien. Heute wurde in Linz eine internationale Wanderkonferenz mit Vertretern aller zehn Donau-Anrainerstaaten eröffnet. Die Werbegemeinschaft Donau Oberösterreich, die Naturfreunde Internationale ...

Werbung