Direkt zum Inhalt

Wechsel im Management bei Österreich Werbung

12.12.2017

Heidi Tscharf übernimmt die Leitung des „International Market Management“ der Österreich Werbung. Die bisherige Leiterin der Stabstelle Strategie und Unternehmensentwicklung übernimmt einen der drei operativen Bereiche der Österreich Werbung (ÖW). Als Leiterin der Stabstelle folgt ihr Katrin Scheidl nach. 

Die Österreich Werbung hat die Leitung des Bereichs „International Market Management“ (IMM) neu besetzt. Die 49-jährige Heidi Tscharf ist in dieser Funktion für die strategische Ausrichtung und Steuerung der weltweiten ÖW-Vertretungen verantwortlich.

Die gebürtige Kärntnerin begann ihre touristische Laufbahn im Marketing der Kärntner Tourismus Gesellschaft. Nach weiteren Stationen in Hotellerie und Tourismusverband kehrte sie von 2001 bis 2007 als Marketingleiterin in die Kärnten Werbung zurück. Seit 2007 ist die leidenschaftliche Sportlerin für die Österreich Werbung tätig, zunächst als Leiterin der Tourismusforschung, seit 2008 als Leiterin der Stabstelle Strategie und Unternehmensentwicklung. In dieser Zeit schloss sie auch ihr berufsbegleitendes Studium Coaching & Organisationsentwicklung ab.

 

Werbung

Weiterführende Themen

Tourismus
26.08.2020

Ein aktueller UN-Bericht sieht große ökonomische Probleme durch den Einbruch des Tourismus vor allem in Schwellen- und Entwicklungsländern. Nachhaltiger Neustart im Sinne der Klimakrise nötig.

Die Angst vor der zweiten Welle geht um. Mit unterschiedlichen Maßnahmen sollen die Infektionszahlen gering bleiben und die Tourismuswirtschaft am Laufen bleiben.
Gastronomie
20.08.2020

Der Sommer lief derzeit relativ reibungslos und vielerorts auch von den Umsätzen her besser als erwartet. Die große Herausforderung steht mit einer Wintersaison unter Covid-Sicherheitsbedingungen ...

Allein in Tirol sind 30.000 Arbeitnehmer aus dem Bereich Beherbergung und Gastronomie arbeitslos gemeldet bzw. in Schulungen. Es ist fraglich, ob alle wieder in ihre Berufe zurückkehren werden.
Tourismus
02.07.2020

In Hotellerie und Gastronomie gibt es um 110 Prozent mehr Arbeitslose und Schulungsteilnehmer als im Juni 2019. Die Arbeitslosenzahlen in Tirol haben sich mehr als verdoppelt.

Weniger Covid-19-Tests als versprochen gibt es im Tourismus. Steckt dahinter Strategie?
Tourismus
29.06.2020

Mit Flächentests in ausgewählten Tourismusregionen wollte das Tourismusministerium Werbung für einen sicheren Urlaub in Österreich machen. Außer Ankündigungen und halbherzigen Tests ist noch nicht ...

Urlaub in der Natur ist im Kommen. Hier: Kaibling-Runde in Haus im Ennstal.
Tourismus
12.06.2020

63 Prozent der Österreicherinnen und Österreicher planen heuer einen Urlaub – etwas mehr als die Hälfte davon im Inland. Freizeit und Natur gewinnen an Bedeutung. Zu diesem Ergebnis kam eine ...

Werbung