Direkt zum Inhalt
Leopold Wedl hat in seiner Firmengruppe auch die Franchise-Kette Testa Rossa integriert.

Wedl: 80 Jahre und unermüdlich

03.12.2018

KR Leopold Wedl III. baute das Familienunternehmen zu einem Top-10-GRoßhändlern aus.

Als Leopold Wedl III. vor 80 Jahren das Licht der Welt erblickte, hatte das Lebensmittelunternehmen seiner Familie bereits 34 Lenze am Buckel. Sein Großvater Leopold I. gründete 1904 in Hall in Tirol ein Kolonialwarengeschäft und legte damit den Grundstein für einen Betrieb, der heute zu den Top 10 Unternehmen des Lebensmittelhandels in Österreich gehört. Leopold Wedl hatte dieses bereits in der Zwischenkriegszeit zu einem Großhändler ausgebaut. Nach dem Tod seines Vaters übernahm Leopold Wedl III. 1965 die Führung. Zwei Jahre danach wurde der erste C+C-Markt eröffnet und der Unternehmenskomplex in Mils gebaut, welcher noch heute Firmensitz ist.

Auch zum runden Geburtstag ist Leopold III. noch voller Tatendrang. Nach wie vor hat er die Konzernführung inne. Seine Söhne Leopold IV. und Lorenz sind aber bereits in die Unternehmensführung integriert.

Werbung

Weiterführende Themen

Leopold Wedl und sein designierter Nachfolger Lorenz Wedl.
Gastronomie
10.10.2016

Nach langer Pause präsentierte sich dasHandelshaus Wedl wieder auf der FAFGA. Dabei wurde auch die designierte Nachfolgergeneration vorgestellt.
 

Norbert Stummer (Vertrieb EAA), Jörg Sollfelner (GF EAA), Christof Kastner (GF Kastner Gruppe), Wolfgang Huber (Kastner Facility Management)
Gastronomie
26.08.2016

Die Kastner Gruppe wird ab 2017 von der EAA-EnergieAllianz Austria jährlich mit rund acht Gigawattstunden Strom aus Wasserkraft beliefert, um Ressourcen zu schonen und einen aktiven Beitrag zum ...

Handschlag: Die Wedl-Herbstmesse findet auf der FAFGA alpine superior statt.
Gastronomie
23.03.2016

Jetzt ist es fix: Die Wedl-Hausmesse Innsbruck wird erstmals auf der FAFGA alpine superior stattfinden.

 

Werbung