Direkt zum Inhalt

Wegfall der Trinkgeldbesteuerung wertet die persönliche Leistung auf

12.05.2005

Als wichtigen Beitrag zur Aufwertung des Dienstleistungs-Gedankens bezeichnete der Obmann der Bundessparte Tourismus und Freizeitwirtschaft in der Wirtschaftskammer Österreich, Komm.Rat Johann Schenner, die aktuell beschlossene Abschaffung der Pauschalbesteuerung von Trinkgeldern.

"Das ist ein ganz wichtiger symbolischer Schritt. Persönliche Leistung wird aufgewertet. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden künftig noch motivierter sein. Dies kann dem Ruf Österreichs als charmantes Urlaubsland nur förderlich sein".

Der zusätzliche Motivationsschub für die Tourismusmitarbeiter kommt vor dem Start einer erfolgversprechenden Sommersaison gerade recht, so Schenner weiter. Der Schritt entspreche auch dem wiederholt vorgebrachten Wunsch nach Entbürokratisierung.

Das Aus für die Trinkgeldsteuer sei dem "starken Gegenwind" aus der gesamten Branche zu verdanken, hob Schenner hervor: "Von Anfang an gab es hier einen Schulterschluss mit der Gewerkschaft. Das gemeinsame Vorgehen der Sozialpartner in dieser Sache war wirklich erfolgreich". Das nunmehr fixierte "Kommando zurück" des Finanzministers sei ein gutes Beispiel dafür, dass sich politisches Engagement der Standesvertretung bezahlt mache. "Letztlich haben sich hier die besseren Argumente durchgesetzt".

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Martin Ho, Stefan Ratzenberger, Armin Oswald, Stefan Weiss.
Gastronomie
17.06.2021

Wir haben nachgefragt bei Martin Ho, Stefan Ratzenberger, Armin Oswald, Stefan Weiss.

Es kehrt wieder sowas wie Normalität zurück, Unternehmer in der Tourismuswirtschaft dürfen wieder Unternehmer sein - weitgehend ohne Einschränkungen.
Gastronomie
17.06.2021

Keine Sperrstunden, keine Obergrenzen bei Veranstaltungen, Registrierungspflicht fällt weg, Startschuss für Nachtgastro: Diese Regeln sind ab Juli gültig.

Erste virtuelle Genussmesse: GF Christof Kastner Alfred Hackl.
Gastronomie
17.06.2021

Branchenneuheiten und Trends präsentierte der Waldviertler Gastro-Großhändler heuer erstmals virtuell. 

Tourismus
15.06.2021

Verlängerte Wirtschaftshilfen sollen Betrieben mit massiven Umsatzeinbrüchen Luft zum Atmen geben. 

Österreich wird eher nicht Europameister. Italien im Fußball eher auch nicht. Beim Essen aber schon: Pizza ist die Speise der Fans!
Gastronomie
10.06.2021

Kurz vor Start der Fußball-EM wurden 10.000 Menschen befragt. Was bestellen sie zu essen und wer wird Weltmeister. Hier ein Überblick zu den Ergebnissen.

Werbung