Direkt zum Inhalt

Wein Burgenland on Tour

20.02.2018

Die burgenländischen Winzer präsentieren sich am 5. März in der Wiener Hofburg und am 8. März im Design Center Linz.

Idyllische Gässchen, naturbelassene Schilfbuchten, Weingärten auf sanften Hügeln erstrecken sich über die burgenländischen Weiten von Nord nach Süd. Für einen kurzen Ausflug zu den Winzern ist das Burgenland fast ein bisschen zu groß? Kein Problem! Die burgenländischen Winzer präsentieren sich am 5. März in der Wiener Hofburg und am 8. März 2018 im Design Center Linz. Zu verkosten gibt es rund 700 verschiedene Weine aus den verschiedensten Regionen des Burgenlandes.

Kein Wein wie der andere

Im Rahmen der Burgenland Präsentationen in Linz und Wien, bietet sich eine exklusive Möglichkeit, anmutige Rotweine wie Blaufränkisch, Zweigelt, St. Laurent sowie strahlende Weißweine aus den Sorten Grüner Veltliner, Welschriesling, Chardonnay, Weißburgunder und mehr zu degustieren. Kulinarisch Kostbares aus heimischen Produktionen, runden das exquisite Gaumenspiel von Wein und Aromen, perfekt ab.

Veranstaltungshinweis:

Wien, 5. März 2018
Hofburg, Wien
Von 14:30 – 15:30 Uhr nur Fachpublikum
Von 15:30 – 20:30 Uhr allgemeiner Einlass
Eintritt € 15,00

Linz, 8. März 2018
Im Design Center Linz, Europaplatz, 4020 Linz
Von 15:00 – 20:30 Uhr
Eintritt € 15,00

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Legere Noblesse im Restaurant Herzig in der Wiener Schanzstraße.
Gastronomie
25.04.2019

Topkoch Sören Herzig hat jetzt in Wien sein eigenes Restaurant. Mit unkomplizierter Mittagsküche und exklusivem Fine Dining am Abend.

1 Million Besucher werden zu den Veranstaltungen der Europride erwartet.
Meinung
03.04.2019

George Clooney ruft zum Boykott eines Hotel-Investors auf, weil der als Sultan von Brunei Homosexuelle hinrichten lässt. In Wien freut man sich unterdessen auf die Euro-Pride. 

Gastronomie
03.04.2019

Blühen in Wien die ersten Kirschbäume, gibt es pünktlich Schilcher und Kernöl vorm Rathaus.

Peter Hanke im Interview mit der ÖGZ.
Tourismus
21.03.2019

Wiens Wirtschafts- und Tourismusstadtrat Peter Hanke im ÖGZ-Interview über die Rettung imperialer Cafés, einen Dogmenwechsel in der Tourismusstrategie und das Vorgehen gegen Airbnb und Verkäufer ...

Tourismus
20.03.2019

Im Februar 2019 erzielte Wien mit 945.000 Gästenächtigungen (+ 10,6 %) einen neuen Bestwert. Für die Monate Jänner und Februar ergeben sich 1.957.000 Nächtigungen und ein Plus von 12,9 %. Die ...

Werbung