Direkt zum Inhalt

Wein-Workshop im Wifi Wien

11.01.2018

Interessanter Fortbildungstipp für Mitarbeiter der Gastronomie und des Weinhandels sowie Interessierte: Weine aus Spanien.

Wer die Sortenvielfalt spanischer Weine, die autochthonen Juwelen ebenso wie die internationalen 'Weltenbummler' kennenlernen will, sollte sich das Kursangebot des Wifi Wien näher ansehen: 

In 12 Lehreinheiten werden den Teilnehmern degustatorisch die Weinstilistiken vom einfachen Supermarktprodukt bis zum Premiumwein näher gebracht. Speziell für die Gastronomie besteht hier die Möglichkeit, das Weinland Spanien in allen Facetten und Farben zu erleben und damit für die Weinkarte Nutzen zu erzielen.

Zielgruppe:

Mitarbeiter/-innen der Gastronomie und des Weinhandels sowie Interessierte.

Dauer: 12 Lehreinheiten

Termine: 24.1. bis 21.3.18 Mi  18.00-20.00  Uhr (Buchungsnummer: 96388 017)

Kosten: EUR 360,00 inkl. Getränke

Weitere Infos hier

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Was für eine Schank. Auch die Vitrine: lieblichst.
Gastronomie
14.02.2020

Der legendäre Adlerhof in Wien Neubau wurde einem Relaunch unterzogen. 

Gastronomie
10.02.2020

Tipp: Fachverkostung französischer Weine in der französischen Botschaft.

Gastronomie
10.02.2020

Am 24. Februar kommt die „Selezione Italia“ wieder nach Wien. Über 200 Weine und Spezialitäten von 43 italienischen Produzenten gibt es zu verkosten.

Expertin und Trüffelhändlerin Bettina Lenz aus Wolfurt führte beim ÖGZ-Workshop durch die Welt der Trüffel. Das Maß der Dinge ist der Geruch.
Gastronomie
30.01.2020

Trüffelsorten gibt es Dutzende. Wirklich interessant für die Gastronomie sind aber nur eine Handvoll. Welche das sind und wie man in der Küche damit umgeht, erfuhren Köche und Gastronomen im ÖGZ- ...

Fifi Pissecker (Schauspieler und Kabarettist) und Christian Siegele (Küchenchef Wedelhütte)
Szene
29.01.2020

Das Zillertaler Ski Food Festival ging zum dritten mal über die Bühne.

Werbung