Direkt zum Inhalt

Weingut Paul Achs Neusiedlersee

07.12.2004

Der Winter 04 war schneereich, was nach dem Trockenjahr 03 sehr wichtig war. Es gab kaum Winterfröste, und der Start ins Jahr 04 war optimal.

Die Blüte zog sich aufgrund kalter und nasser Witterung über mehr als zwei Wochen hin, und es gab vor allem bei Blaufränkisch und St. Laurent stärkere Verrieselungen.
Die Monate Juni und Juli waren verregnet und kühl, August und September waren sonnig und trocken.

Im September gab es sehr warme Tage und kühle Nächte, durch diese Bedingungen wurde die Fruchtigkeit der einzelnen Sorten gut ausgeprägt. Aufgrund der trockenen Witterung konnten wir mit dem Erntezeitpunkt lange warten (30. September) und erreichten so eine perfekte physiologische Reife.

Der Jahrgang 04 zeichnet sich durch sortentypische Frucht und klassisch österreichische Struktur aus.

Neubaugasse 13, 7122 Gols
T: +43-2173 23 67
E: office@paul-achs.at, www.paul-achs.at

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Besucher sollen sich sicher fühlen. Deshalb gibt es beim Rumfestival und beim Ginmarkt heuer Zeitfenster.
Gastronomie
30.07.2020

Die Veranstaltung geht von 25. bis 26. September mit einem neuen, sicheren Konzept über die Bühne. 

Gastronomie
30.07.2020

Ziel der Umfrage ist es, die aktuelle Stimmung der Wienerinnen und Wiener im Rahmen der Corona-Krise zu erheben. Bitte teilen Sie die Umfrage mit Ihren Gästen!

 

Gastronomie
30.07.2020

Die "Zukunftsinitiative Gastronomie", initiiert von Salomon FoodWorld und FVZ Convenience, hat sich zum Ziel gesetzt, der Branche in Zeiten der Corona-Krise unter die Arme zu greifen. Gastronomen ...

Roman Horvath (li.) und Heinz Frischengruber.
Wein
29.07.2020

Platz drei weltweit, Platz eins in Europa: Die Domäne Wachau räumt beim „World’s Best Vineyards Award“ ab.

Eine Kämpferin für gesunde Ernährung. Wiener gründete in Berlin eine Stiftung für gesunde Ernährung bei Kindern.
Gastronomie
23.07.2020

Die Gastro-Betriebe der TV-Köchin und EU-Parlamentarierin Sarah Wiener sind insolvent. Grund sind nach eigenen Angaben die Auswirkungen der Corona-Krise auf das Geschäft. 

 

Werbung