Direkt zum Inhalt

Weinkenner in 60 Minuten

27.05.2010

Kleiner Leitfaden für Feinschmecker
So wie ein guter Eiswein eine Essenz bester Trauben ist, so ist Weinkenner in 60 Minuten ein Extrakt des allerwichtigsten Wein-Wissens. Weinkenner Gordon Lueckel öffnet in lockerem Ton die Türen zu einer neuen Welt.

Jeder kennt das Gefühl: Man möchte etwas mehr über ein Thema wissen, ist sich aber nicht sicher, wo man am besten startet. Denn: Das Gebiet scheint endlos! Beim Thema „Wein" gilt das ganz sicher. Fachleute schätzen die Anzahl sämtlicher Weine der Welt auf weit mehr als hunderttausend! 

In lockerem Ton verführt der Weinkenner und -sammler Gordon Lueckel den Leser zum Öffnen der einen oder anderen Flasche, um immer neue Welten zu erleben. Er gibt exakte Hilfen für den Weinkauf  –  und Antworten auf zahlreiche Fragen: Welcher Wein paßt zu welcher Mahlzeit? Was macht einen guten Wein überhaupt aus? Welche Weine muß man wirklich kennen? Wie läßt sich ein Wein optimal genießen? Welche Weine gehören in jeden Keller? Für langjährige Weinkenner ist das natürlich alles nichts Neues.

Aber für alle jene, die gerade beginnen sich für das Thema Wein zu interessieren ist der kleine Leitfaden aus dem Thiele Verlag genau die richtige Einstiegslektüre, außerdem verständlich, übersichtlich und äußerst handlich.

Weinkenner in 60 Minuten
Thiele Verlag
ISBN: 978-3-85179-129-7
Seiten: 112
Gebunden
Preis: € 8,00

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Nach dem Lockdown müssen bürokratische Hürden abgebaut werden.
Gastronomie
21.01.2021

Die Gastronomie wird aus der Corona-Krise auferstehen, meint der Wiener Fachgruppenobmann Peter Dobcak. Wie gut das gelingt hängt aber von den politischen Rahmenbedingungen ab

Wird die Pandämie im November noch eine große Rolle spielen? Aus heutiger Sicht ist davon auszugehen, dass die "Gast" stattfindet.
Gastronomie
21.01.2021

Heuer soll die größte Gastro-Messe des Landes vom 6. bis 10. November in Salzburg über die Bühne gehen.

Große Unterstützung für Lehrlinge: (v. l.): Erich Loskot, Direktor Berufsschule Längenfeldgasse, Horst Mayer, Direktor Grand Hotel, BM Margarete Schramböck, Gabriela Maria Straka (Brau Union Österreich), BM Elisabeth Köstinger, Piroska Payer, Klaus Schörghofer, Brau Union Österreich-Chef, und Schulsprecherin Soraya Safai Amini.
Gastronomie
21.01.2021

Der Lehrlingswettbewerb musste im Vorjahr Covid-bedingt zwar abgesagt werden. Auf die Förderung der Lehrlinge wird aber nicht vergessen, im Gegenteil: Es gibt ein neues Konzept.

Ein Ausfallbonus soll die Tourismusbranche über Wasser halten.
Gastronomie
18.01.2021

Eine wirtschaftliche Katastrophe ist die Verlängerung des Lockdowns für Hotellerie und Gastronomie. Bis spätestens Mitte Februar braucht es darum Planungssicherheit. Der neu geschaffene ...

Zurück in die  kulinarische ­Zukunft: Die Alpine Küche bietet Touristikern und Gastronomen Geschäftschancen.
Gastronomie
15.01.2021

Die Alpine Küche ist auf dem Vormarsch. Traditionell und doch fortschrittlich. Als Gegenentwurf zur industriellen Landwirtschaft und als touristischer Hoffnungsträger. Lokale Produzenten arbeiten ...

Werbung