Direkt zum Inhalt

Weinseminar für Business-Frauen

27.09.2004

Um als Frau bei einem Geschäftstermin im Restaurant ernst genommen zu werden, sollte sie auch beim Thema Wein mitreden können.

Denn welche kompetente Geschäftsfrau möchte schon zu einem »hilflosen Patscherl« abgewertet werden, nur weil sie sich bei der Weinauswahl nicht zurechtfindet? Damit dieses Horror-Szenario in Zukunft nicht (mehr) eintritt, versorgt Nora Voithofer Business-Frauen mit dem notwendigen Know-how für einen Restaurant-Besuch und die Abendeinladung zuhause.

Bei ihren Seminaren geht sie auf alle wichtigen Themen ein:

• Welcher Wein passt zu welchem Essen?
• Nach welchen Kriterien ist eine Weinkarte zu betrachten?
• Was gibt es für Flaschenverschlüsse?
• Wie schmeckt Korkwein?
• Was sind Österreichs wichtigste Rebsorten und wonach schmecken diese?

In lockerer Atmosphäre und in kleinen Gruppen vermittelt Nora Voithofer alles, was frau wissen sollte, um beim Thema Wein kompetent und souverän kommunizieren zu können - und noch ein paar Geheimtipps für den persönlichen Wissensvorsprung dazu!

Die nächsten Seminartermine: 13. Oktober 2004 von 17 - 21 Uhr und 5. November 2004 von 16. - 20 Uhr im Art Hotel Vienna, Brandmayergasse 7, 1050 Wien. Die Teilnahmegebühr beträgt EUR 75,- (zuzüglich 20 % USt) und beinhaltet Verkostungsweine, Wasser & Brot sowie Seminarunterlagen. Die Teilnehmerinnenzahl ist auf 13 begrenzt!

»Weine trinken, die Spaß machen«, ist die Devise von Nora Voithofer. Seit 2002 ist sie Online-Weinhändlerin und verkauft ausschließlich Weine, die in einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis stehen. Als Tourismus-Fachfrau und frühere Zweihauben-Gastronomin ist sie laufend auf der Suche nach Weinen, die sowohl dem Gaumen als auch der Geldbörse Freude bereiten. Nora Voithofer bieten neben ihrem Online-Shop auch laufend Weinverkostungen und Weinseminare an.

Informationen und Anmeldung zum Seminar:
Nora Voithofer, Tel. (0664) 441 56 11
mailto:office@preisleistungswein.com
http://www.weinkunde.at

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Ein Ausfallbonus soll die Tourismusbranche über Wasser halten.
Gastronomie
18.01.2021

Eine wirtschaftliche Katastrophe ist die Verlängerung des Lockdowns für Hotellerie und Gastronomie. Bis spätestens Mitte Februar braucht es darum Planungssicherheit. Der neu geschaffene ...

Zurück in die  kulinarische ­Zukunft: Die Alpine Küche bietet Touristikern und Gastronomen Geschäftschancen.
Gastronomie
15.01.2021

Die Alpine Küche ist auf dem Vormarsch. Traditionell und doch fortschrittlich. Als Gegenentwurf zur industriellen Landwirtschaft und als touristischer Hoffnungsträger. Lokale Produzenten arbeiten ...

Aus Urlaubern werden Forscher: Skispaß in Vorarlberg.
Hotellerie
14.01.2021

Ob getarnte Geschäftsreise oder "Forschungsaufenthalt" auf der Skipiste: Schwarze Schafe erweisen der Branche keinen guten Dienst.

Ohne "Reintesten" wird es auch in der Gastronomie keine Öffnung geben.
Gastronomie
14.01.2021

Gäste in Hotellerie und Gastronomie werden nach dem Lockdown einen negativen Covid-Test brauchen. Ob die Betriebe ab dem 25. Jänner aufsperren, muss bezweifelt werden. Für die Branche wäre eine ...

Gastronomie
14.01.2021

Von 18. bis 21. Jänner können Interessierte kostenlos an den virtuellen Infotagen teilnehmen und komfortabel Aus- und Weiterbildung planen.

Werbung