Direkt zum Inhalt

Weißwein aus Österreich ganz oben

09.09.2008

Nach dem Erfolg von "Österreichs beste Rotweine" folgte nun der zweite umfassende Wein-Guide, diesmal für den österreichischen Weißwein

Wieder wurde von Walter Tucek und Helmut O. Knall eine Jury mit internationaler Beteiligung zusammengestellt und aus Hunderten eingereichten Weinen die besten 400 in Blindverkostungen herausgekostet: "Uns wird ja oft vorgeworfen, zu patriotisch zu werten, also entstand die Idee, eine internationale Jury einzuladen und den österreichischen Wein so auf den Prüfstand zu stellen", meinen die beiden Weinkritiker. Bewertet wurde ursprünglich im 20-Punkte-System. Viele Weine lagen dann aber innerhalb weniger Zehntelpunkte, waren also eigentlich gleich gut. Aus diesem Grund werden von "Österreichs beste Weißweine" 15 Gläser vergeben: 37 Weine schafften die 5-Gläser-Marke, was einer Durchschnittsbewertung von über 18 Punkten entspricht.
Neu und anders auch die Einteilung nach Kriterien. "Oft kommt es vor, dass Weine vielleicht nicht so hoch bewertet werden, aber viel Trinkspaß bereiten, oder dass Weine von der Jury bereits hoch bewertet werden, da sie enormes Potenzial haben, öffnet man sie aber zu früh, zeigen sie noch gar nicht, was in ihnen steckt", meint das Autoren-Duo Walter Tucek und Helmut O. Knall. Deswegen wurden insgesamt 8 Kriterien erfasst, bei jedem Wein sind mit kleinen Grafiken die zutreffenden abgebildet, so findet jeder Leser sofort, ob der Wein Trinkspaß bereitet, besonders elegant oder ein guter Speisenbegleiter ist, ob er regional- bzw. sortentypisch schmeckt, ob man ihn noch lagern sollte, wenn er ein besonders gutes Preis-Leistungs-Verhältnis hat, ein knackig-frischer Sommerwein oder ein vollmundiger, kraftvoller Wein ist.
Beim Weißweinfest im Restaurant Das Turm (mit köstlichem Fingerfood von Fernsehkoch Bernie Rieder und herrlichem Blick über ganz Wien) gab es Gelegenheit, die 5-Gläser-Weine nochmals zu verkosten: Eine beeindruckende Selektion, welche die Gäste zum "Bellen" brachte: von einem "Wow!" zum nächsten Man war sich einig: Diese Auswahl der Siegerweine rechtfertigt Titel und Anspruch des Guides "Österreichs beste Weißweine" vollkommen.
164 Seiten, ? 9,90. Bestellungen bei o.kohaut@wirtschaftsverlag.at oder per Fax 01/546 64-360

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Früher galt das Fluc am Wiener Praterstern als alternativer Szenetreff. Heute ist eine Teststation der alternative Verwendungszweck des Lokals.  Martin Wagner (links), Fluc-Betreiber und Peter Nachtnebel (rechts) ist der Fluc-Musikprogrammleiter.
Gastronomie
21.04.2021

Die ersten Lokale werden in den kommenden Wochen wieder Gäste bewirten dürfen. Aber wie geht es eigentlich der Wiener Nachtgastronomie, die wohl frühestens im Herbst wieder ihre Pforten öffnen ...

Peter Haidvogl (Haidvogl Collection, Zell am See), Josef Gelbmann (Vila Vita Pannonia, Pamhagen), Eveline Pichler (Hotel Donauhof, Emmersdorf), Ursula Karner (Hotel Karnerhof, Drobollach).
Hotellerie
20.04.2021

Umfrage der Woche: Über die aktuelle Buchungssituation berichten Peter Haidvogl (Haidvogl Collection, Zell am See), Josef Gelbmann (Vila Vita Pannonia, Pamhagen), Eveline Pichler (Hotel Donauhof, ...

Gastronomie
14.04.2021

Bisher gab es über 7000 Kontrollen, die zu lediglich 230 Anzeigen führten. Die geringe Kontrolldichte hat auch mit der dünnen Personaldecke bei der Finanzpolizei zu tun.

Ein Bild aus besseren Tagen: Stammgäste mit Aperitif beim Berndorfer Stadtwirt.
Gastronomie
14.04.2021

Eine aktuelle Umfrage belegt, was wir ohnehin alle wissen. Die Österreicher wollen nach dem Lockdown vor eines: "Mit Freunden Essen gehen". Die Vorfreude auf die anderen Aktivitäten sind aber ein ...

Besserer Lichtschutz, bessere Verfügbarkeit der Flaschen: Die Ottakringer steigen auf braune Flaschen um.
Gastronomie
14.04.2021

Neue Image-Kampagne, neue Flaschen, Gastro-Starthilfe und ein Gewinnspiel: Die Wiener Brauerei startet mit spannenden Neuigkeiten ins Frühjahr und braut ab sofort auch klimaneutral.

Werbung