Direkt zum Inhalt

Weiter Warten auf den dritten Stern

20.11.2006

Die jüngste Ausgabe des traditionsreichen Hotel- und Gastronomieführers enthält 2.184 Adressen in allen Komfort- und Preiskategorien, davon 1.684 Hotels und 500 Restaurants. Insgesamt drei Häuser zeichneten die fest angestellten und unabhängigen Michelin Inspektoren erstmals mit einem der begehrten Michelin Sterne aus. Außerdem listet der 672-seitige Band mit den Häusern Hanner in Mayerling und Mayer’s in Zell am See zwei neue Zwei-Sterne-Restaurants.
Der Aufstieg eines österreichischen Restaurants in die Liga der drei Sterne blieb auch diesmal verwehrt.

Zusätzliche Karten erleichtern die Suche
Um die Suche nach ausgewählten gastronomischen Adressen zu erleichtern, erscheint der Guide Michelin erstmals mit zwei doppelseitigen Karten, auf denen die Sterne-Restaurants sowie die Häuser mit einem „Bib Gourmand“ aufgeführt sind. Mit diesem Prädikat zeichnet Michelin solche Restaurants aus, die eine sorgfältige Küchenleistung zu günstigen Preisen anbieten. Insgesamt erhielten 139 Gastronomiebetriebe den „Bib Gourmand“. Hinzu kommen 87 Adressen mit dem „Bib Hotel“, dem Qualitätszeichen für gute und preiswerte Übernachtungen.

Als weiteres Novum ist in der Ausgabe 2007 eine übersichtliche Auflistung der Häuser, die wegen ihrer schönen, ruhigen Lage, der nicht alltäglichen Einrichtung und Atmosphäre sowie ihres außergewöhnlichen Services als „besonders angenehm“ eingestuft sind. Insgesamt umfasst dieses Verzeichnis 88 Hotels und 45 Restaurants.
Der renommierte Guide Michelin Österreich kommt am 23. November in der überarbeiteten Auflage 2007 für 28,70 Euro in den Handel.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

In Wien kommt eine Registrierungspflicht für Gäste.
Gastronomie
24.09.2020

Laut Bürgermeister Ludwig kommt eine verpflichtenden Registrierung von Gästen in der Gastronomie. 

Der Winter findet unter strengen Bedingungen statt
Gastronomie
24.09.2020

Sitzplatzpflicht auch beim Aprés Ski: Speisen und Getränke müssen im Sitzen eingenommen werden. Corona-Tests sollen auf Fremdenführer, Reiseleiter und Skilehrer ausgedehnt werden. 

Zwischen ÖHV und dem Fachverband Gastronomie herrscht Verstimmung. Der Grund: Die ÖHV will künftig auch Gastronomen ansprechen.
Gastronomie
24.09.2020

Die ÖHV wirbt neuerdings um Mitglieder aus der Gastronomie. Wie das vonstatten geht, gefällt den Branchenvertretern aus der Wirtschaftskammer aber gar nicht. Fachgruppenobmann Mario Pulker gerift ...

Infotainment und Networking im Edelweiss in Großarl.
Gastronomie
24.09.2020

Fachvorträge, Freizeitangebote, Verkostungen und vieles mehr: die 13. Ausgabe der GastroDialoge findet heuer in Großarl statt.

Gastronomie
24.09.2020

Ziel der stratisfaction-Befragung ist es, die aktuelle Stimmungslage zu erfassen. Als Dankeschön werden 5 Vienna City Experience Cards & 20 Gastro-Gutscheine á 20€ verlost. Bitte leiten Sie ...

Werbung