Direkt zum Inhalt

Welt Tourismus Spiele wurden zu sportlichen Festspielen

30.06.2006

Viele strahlende Teilnehmer und überglückliche Organisatoren machten in den vergangenen vier Tagen die Runde zwischen dem Golfplatz in Schladming, dem Start- und Zielgelände in der Ramsau und dem Dachstein-Gletscher, um sich bei den Welt Tourismus Spielen 2006 in 10 Disziplinen zu messen. Insgesamt 604 Teilnehmer aus 41 Nationen lernten dabei die Steiermark von ihrer sportlichen Seite kennen.

Selbst der Wettergott half den Steirern, sich von ihrer besten Seite zu zeigen, denn gerade zu Beginn und am Abschlusstag zog seine Majestät, der Dachstein, die Teilnehmer völlig in seinen Bann. Einzig die Shuttles zwischen den 15 Hotels und den Wettkampfstätten verlangten den Teilnehmern ein bissel Geduld ab.
Überaus erfreulich, weil unerwartet, das Abschneiden der Steirer bei den Bewerben. 14 Medaillen gingen an die Steirer, davon 6 goldene!

„Wir haben als Organisatoren vor Ort unser Bestes gegeben und haben bei den Touristikern sicher einen nachhaltigen Eindruck hinterlassen“, so ein überglücklicher und erleichterter Hermann Gruber aus der Dachstein-Tauern-Region. „Das Rahmenprogramm mit den Ausflügen zum Skywalk, Raften und zur Wanderung zu den Wilden Wasser waren auch alle ausgebucht!“
Georg Bliem von Steiermark Tourismus freut sich vor allem über den reichen Medaillensegen der Steirer, denn im Mountainbike-Teambewerb, beim Skifahren am Gletscher und im Tennis hatten die Steirer die Nase vorn.

Die Gewinner aus der Steiermark
Mountainbiken
1. Platz Team-Trophy Herren: Team Alpentour Steiermark (Jürgen Pail, Heinz Hartweger, Richard Kohlbacher)
2. Platz Herren (nach Altergruppe): Heinz Hartweger (Landhotel Hartweger)
3. Platz Herren (nach Altersgruppe): Jürgen Pail (Alpentour-Koordinator)
3. Platz Herren (nach Altersgruppe): Hermann Rastl (Ausseerland – Salzkammergut)

3. Platz Damen (nach Altersgruppe): Susanne Höller (Graz Tourismus)

Laufen
3. Platz Herren (nach Altersgruppe): Mag. Robert Koss (GF Süd & West Steiermark)

Tennis
1. Platz Frauen: Elisabeth Huber (Rohrmoos)
1. Platz mixed: Elisabeth Huber und Peter Weberitsch (Parktherme Bad Radkersburg)

Ski alpin
1. Platz Damen (nach Altersgruppe): Marianne Thaler (Rohrmoos)
1. Platz Herren (nach Altersgruppe): Anton Knauss (Pichl-Reiteralm)
2. Platz Herren (nach Altersgruppe): Karl Fischbacher (Pichl-Reiteralm)
1. Platz Herren: Mannschaft: Steiermark

Langlaufen
2. Platz Damen (nach Altersgruppe): Birgit Schrempf (Ramsau)

Triathlon Mannschaft
2. Platz: Team Tirol & Steiermark (Mag. Gernot Deutsch, Heiltherme Bad Waltersdorf)

Die wichtigsten Zahlen
604 Teilnehmer
41 Nationen (Australien – Brasilien – Deutschland – Kanada – Kroatien - Japan – Oman – Neuseeland – Singapur – Tschechien - Ukraine – Vereinigte Arabische Emirate u.v.m.)
15 Hotels als Beherbergungsstätten, drei sportliche Zentren (Ramsau, Schladming, Gletscher)
10 Disziplinen: Laufen – MTB – Golf – Ski alpin – Langlaufen – Triathlon – Bogenschießen – Beachvolleyball – Team Trophy – Tennis.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Geert Gebben
Hotellerie
25.09.2020

Geert Gebben hat mit 1. September 2020 die Position des General Manager übernommen.

In Wien kommt eine Registrierungspflicht für Gäste.
Gastronomie
24.09.2020

Laut Bürgermeister Ludwig kommt eine verpflichtenden Registrierung von Gästen in der Gastronomie. 

Der Winter findet unter strengen Bedingungen statt
Gastronomie
24.09.2020

Sitzplatzpflicht auch beim Aprés Ski: Speisen und Getränke müssen im Sitzen eingenommen werden. Corona-Tests sollen auf Fremdenführer, Reiseleiter und Skilehrer ausgedehnt werden. 

Zwischen ÖHV und dem Fachverband Gastronomie herrscht Verstimmung. Der Grund: Die ÖHV will künftig auch Gastronomen ansprechen.
Gastronomie
24.09.2020

Die ÖHV wirbt neuerdings um Mitglieder aus der Gastronomie. Wie das vonstatten geht, gefällt den Branchenvertretern aus der Wirtschaftskammer aber gar nicht. Fachgruppenobmann Mario Pulker gerift ...

Infotainment und Networking im Edelweiss in Großarl.
Gastronomie
24.09.2020

Fachvorträge, Freizeitangebote, Verkostungen und vieles mehr: die 13. Ausgabe der GastroDialoge findet heuer in Großarl statt.

Werbung