Direkt zum Inhalt
Advertorial
Storm Kaffeemaschine

Weltneuheit bei WMF Professional

07.11.2019

WMF Professional präsentiert von 9. – 13. November zur „Alles für den Gast“ nicht nur eine edle, neue Kaffeemaschine, sondern auch eine Weltneuheit.

Core 200
Das neue Gin Tonic-Glas

Heute genügt es in der Gastronomie nicht einfach nur „Kaffee“ anzubieten. Man muss Kaffee inszenieren. Herzstück dieser Inszenierung ist die Kaffeemaschine: als Blickfang, der qualitativ hochwertigen Kaffee zubereitet. Und natürlich die Kaffeeausgabe durch den Barista. Sie ist ein wesentliches Element in der Beziehung zum Gast.

Charakterstark sollte nicht nur der Bediener hinter der Maschine sein, sondern auch das Arbeitsgerät, sprich: die Kaffeemaschine. Mit der neuen „Storm“ von Astoria setzt man im Betrieb Akzente – optisch und technisch.

Hochwertige Werkstoffe

Ein kleiner Auszug aus den Features: Die Maschine ist mit der innovativen Technologie „Superdry“ ausgestattet. So wird Dampf trocken gehalten. Zudem sind bei der Kaffeeausgabe Temperatur und Stärke des Wasserschubs zu 100% steuerbar. Der Barista kann die Parameter von Hand einstellen oder hierzu die Digitalfunktion nutzen.

Storm ist eine aufregende Kaffeemaschine, die mit hochwertigen Werkstoffen veredelt wurde, etwa Holz. Ein Mix aus handwerklichem Können und Hightech. Das Design ist das Ergebnis der Zusammenarbeit zwischen Astoria und dem Turiner Designstudio Adriano.

Außerdem erwarten Sie auf dem Messestand von WMF Professional folgende Neuigkeiten:

  • Vollautomat WMF 5000S+ mit 7 neuen Produktfeatures  u.a. FFC (Fresh Filtered Coffee)
  • Die neueste Espresso Siebträgermaschine von Astoria - Core 200
  • Cold Brew
  • Neues Gin Tonic Glas

Zu sehen auf der „Alles für den Gast“ in Salzburg
von 9. – 13. November:

WMF Professional Halle 1, Stand 0408.

www.wmf-coffeemachines.com/de_at

Weiterführende Themen

Gastronomie
12.01.2021

96 Anzeigen hagelte es in der Linzer Innenstadt, außerdem wurde ein Betretungsverbot ausgesprochen. Das Lokal wurde geräumt.

680.000 m² Eigengrund und ein eigener Helikopterlandeplatz: Das Schlosshotel Pichlarn hat einen neuen Eigentümer.
Hotellerie
12.01.2021

Die Imlauer Unternehmensgruppe übernimmt das 5-Sterne-Hotel in Aigen im Ennstal. Vermittelt wurde die Transaktion von Christie & Co.

Friedrich Wimmer war 44 Jahre lang für Lenz Moser tätig.
Gastronomie
12.01.2021

Marketingleiter Friedrich Wimmer tritt seinen wohlverdienten Ruhestand an. Er war 44 Jahre lang für die Weinkellerei tätig. Seine Nachfolge hat mit 1. Jänner Christoph Bierbaum angetreten.

Freitesten für Gastro und Kino? Der nächste Anlauf der Regierung kommt.
Gastronomie
08.01.2021

Ein negativer Corona-Test soll eine "Eintrittskarte" für Gastronomie und Veranstaltungen werden. Wie dies im Detail aussieht, darüber herrscht noch Unklarheit. 

Gastronomie
08.01.2021

Gegen Lebensmittelverschwendung wirkt die App Too Good To Go. Investore steckten nun mehr al 25 Millionen Euro in das internationale Startup.