Direkt zum Inhalt

Wer die Steiermark liebt

12.05.2005

Der Steiermark-Sommergast ist treu, vielfältig, kritisch & genussfreudig! Durchschnittlich 46 Jahre alt, meist als Paar reisend, das Wellness- und Gastronomie-angebot nützend, EUR 106 pro Kopf und Nacht ausgebend und sich mit dem Preis-/Leistungsverhältnis zufrieden zeigend.
So präsentiert sich uns der Sommergast der Steiermark von Mai bis Oktober. 1.100 Gäste wurden im letzten Sommer befragt, nun liegen die Ergebnisse vor. Kritik gibt ' s am Schlechtwetterprogramm, öffentlichen Verkehr und zum Teil am Unterhaltungsangebot für Kinder. Zu den treuesten Gästen zählen die Wanderer, zu den kritischsten die Wellnessurlauber und der kulinarische Genuss hat noch mehr Potenzial!

" So vielfältig unser Land ist, so vielfältig ist auch unser Gast. Das macht das Tourismus-Marketing spannend. Zu den größten Herausforderungen der nächsten Jahre zählt mit Sicherheit, das Wanderkompetenz der Steiermark aufzupolieren und dem Wellness- und Gesundheitsgast die landschaftlichen Reize und das aktive Rahmenprogramm schmackhaft zu machen " , so Steiermark Tourismus-Chef Georg Bliem.

Die wichtigsten Ergebnisse zusammengefasst
* Durchschnittliche Ausgabe pro Gast und Nächtigung 106> EUR> in entgeltlichen
Unterkünften. Der wertschöpfungsintensivste Gast mit Ausgaben von 121> EUR> ist der
Wellnessurlauber!
* In die Steiermark kommen 46% Paare und 15% Alleinreisende.
* Die meisten Gäste buchen ihren Urlaub im letzten Monat vor dem Reiseantritt (48%). Die Buchungen
werden meist direkt bei der Unterkunft (68%) gebucht. Beachtlich ist auch, dass 19% der Gäste ohne
Buchung einer Unterkunft in die Steiermark reisen.
* Die Steiermark hat 54% Stamm- und Intervallgäste (wiederkehrend in Abständen).
* Gästetypologie: Wander- und Wellness- bzw. (Kalt-)Wasserurlauber halten sich in der Steiermark die
Waage!
* Urlaubsaktivitäten: primär Gemütliches - und Essen gehen!
* Image der Steiermark: gastfreundlich, sympathisch, genussvoll...
* Zufriedenheit: hoch!!
* Spannende Einzelergebnisse zum Wellness-, Wander- und Radurlauber

Details: http://www.steiermark.com

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Die März-Hilfe wird für Gastronomie und Hotellerie verlängert. Für Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen gibt es eine Notstandshilfe.
Gastronomie
08.04.2021

Keine Frage: Unverschuldet sind Gastronomie und Hotellerie die Hauptleidtragenden der Krise. Um die zwangsgeschlossenen heimischen Tourismus-Betriebe mit ihren Mitarbeiterinnen und in der ...

In Vorarlberg hat die Gastronomie seit 3 Wochen teils geöffnet. So soll es auch bleiben.
Gastronomie
08.04.2021

Vorarlbergs Landeshauptmann Markus Wallner sieht die Modellregion für die Gastro-Öffnung als Erfolg. Derzeit gebe es keinen Grund vom Weg abzuweichen - aber auch wenig Hoffnung auf weitere ...

Branche
08.04.2021

Die nächste Eiszeit kommt bestimmt! Gastronomen fragen sich, wie man mit einfachen Mitteln und ohne großen Aufwand seine Eisbecher auf einen neuen Level heben kann: Wir haben dem Wiener ...

Natura startet mit 100 Bio-Artikeln.
Gastronomie
08.04.2021

Unter der Marke „Natura“ baut der Großhändler Transgourmet ein Bio-Vollsortiment in Großgebinden zu leistbaren Preisen auf. Zunächst sind 100 Produkte verfügbar.

Das ist die neue Red Bull Summer Edition.
Produkte
07.04.2021

Die neue, limitierte Summer Edition ist ab sofort erhältlich.

Werbung