Direkt zum Inhalt

Wer hat die beste Spirituosen-Karte?

03.02.2005

Die „World-Spirits 2005“ – Verkostung und Bewertung von Spirituosen aus aller Welt – findet vom 24. Februar bis 2. März 2005 in Klagenfurt statt, das „World-Spirits Festival“ – Präsentation der ausgezeichneten Produkte und klassifizierten Destillerien – im Rahmen der GAST, ebenfalls in Klagenfurt, und zwar vom 28. Februar bis 2. März.

Im Vorfeld sind alle Gastronomen, Hoteliers und Bar- oder Bistrobesitzer eingeladen, am „World-Spirits Spirituosenkarten-Wettbewerb“ teilzunehmen.
Ziel des Wettbewerbs ist es, die Spirituosenkultur in der Gastroszene nicht nur zu stärken, sondern auch für frischen Wind zu sorgen. Noch viel zu oft stehen Spirituosen im Schatten anderer Getränke als „Stiefkinder“ auf den Karten, daher sollen Aktivitäten in diesem kulinarischen Bereich belohnt werden – und gleichzeitig die Produkte auf den Laufsteg der Genusskultur rücken.
Bei der Bewertung stehen folgende Kriterien im Vordergrund:
– Sortimentsvielfalt
– fachliche Beschreibung der Produkte
– fachlicher Background neben den Produkten
– faire Kalkulation
– Ausstattung und Design
Organisator Wolfram Ortner hat als Auszeichnung für die beste Karte einen eigenen „World-Spirits Award“ geschaffen, der am 28. Februar um 16 Uhr verliehen wird. Darüber hinaus warten Länder-Trophys und weitere attraktive Preise.
Der Wettbewerb findet in Kooperation mit der ÖGZ und der NHGH (Norddeutsche Hotel- und Gaststätten-Nachrichten) statt. Einsendeschluss ist der 8. Februar 2005, der Rechtsweg ist ausgeschlossen, eine Barablöse nicht möglich. Alle erforderlichen Unterlagen – zu finden unter www.world-spirits.com (Anmeldebogen und Sprirituosenkarten) – bitte an:
World-Spirits, Wolfram Ortner, 9546 Bad Kleinkirchheim, Untertscherner Weg 3, Tel.: 0 42 40/ 760, Fax: 0 42 40/760-50,
E-Mail: office@world-spirits.com

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Geert Gebben
Hotellerie
25.09.2020

Geert Gebben hat mit 1. September 2020 die Position des General Manager übernommen.

In Wien kommt eine Registrierungspflicht für Gäste.
Gastronomie
24.09.2020

Laut Bürgermeister Ludwig kommt eine verpflichtenden Registrierung von Gästen in der Gastronomie. 

Der Winter findet unter strengen Bedingungen statt
Gastronomie
24.09.2020

Sitzplatzpflicht auch beim Aprés Ski: Speisen und Getränke müssen im Sitzen eingenommen werden. Corona-Tests sollen auf Fremdenführer, Reiseleiter und Skilehrer ausgedehnt werden. 

Zwischen ÖHV und dem Fachverband Gastronomie herrscht Verstimmung. Der Grund: Die ÖHV will künftig auch Gastronomen ansprechen.
Gastronomie
24.09.2020

Die ÖHV wirbt neuerdings um Mitglieder aus der Gastronomie. Wie das vonstatten geht, gefällt den Branchenvertretern aus der Wirtschaftskammer aber gar nicht. Fachgruppenobmann Mario Pulker greift ...

Infotainment und Networking im Edelweiss in Großarl.
Gastronomie
24.09.2020

Fachvorträge, Freizeitangebote, Verkostungen und vieles mehr: die 13. Ausgabe der GastroDialoge findet heuer in Großarl statt.

Werbung