Direkt zum Inhalt

Werbecenter Austria setzt neue Maßstäbe

29.08.2005

Mit den exklusiven Vermarktungsrechten für die Werbeflächen der laut Verkehrsclub Österreich-Bahntest schönsten Bahnhöfe Österreichs in Graz, Innsbruck und Linz, baut das Werbecenter Austria sein Portfolio in Sachen Außenwerbung weiter aus. Mit 84 Werbeflächen auf insgesamt 1.041 Quadratmetern trägt das Werbecenter Austria somit maßgeblich zum optimalen Erscheinungsbild bei.

Mit immer wieder neuen Ideen und richtungsweisenden Innovationen in der Außenwerbung, setzt das Werbecenter Austria stets neue Akzente. „Die Außenwerbung mit ihren enormen Möglichkeiten ist in der Lage, jeder Marke und Dienstleistung genau die Präsenz zu verschaffen, die durch kein anderes Medium zu erreichen ist“, erklärt Ing. Alois Schachtner, Stellvertretender Leiter Werbecenter Austria.

Ob als Imagewerbung auf Taxis und Bussen oder zur Ankündigung von Aktionen auf Strohballen und Brückentransparenten – hohe Kontaktzahlen und Erschließung neuer Zielgruppen zeichnen diese Werbeform aus. Mit seinen Spezialisten und Produktionspartnern ist es dem Werbecenter Austria möglich, Werbekampagnen zielgruppengerecht am richtigen Ort und zum richtigen Zeitpunkt zu platzieren und österreichweit seinem Slogan treu zu bleiben: Außenwerbung ohne Grenzen.

Weitere Informationen: www.werbecenter.at.
Wien, am 22. August 2005

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Tourismus
18.11.2020

Die Österreich Werbung macht sich Gedanken über den Wintertourismus, arbeitet gemeinsam mit Destinationen und Experten neue Rahmenbedingungen aus und gibt konkrete Hilfestellungen für Gastgeber. ...

Wein
18.11.2020

Sogar der Gesetzgeber verleiht einer heimischen Paradedisziplin Auftrieb: Es „muss“ längst nicht mehr Süßes sein, zu dem man Auslesen, Trockenbeerenauslesen oder Eiswein reicht.

Wein
18.11.2020

Kalk oder Schiefer? Die beiden Gesteine prägen die Weingärten rund um den Leithaberg. Doch man muss kein Geologe sein, um die Mineralität der Weißweine von hier zu schätzen.

Wein
18.11.2020

94 Prozent aller Blaufränkisch-Reben stehen im Burgenland. Vom „Einheitsstil“ ist man aber weit entfernt. Im Gegenteil: Für Sommeliers sind die herausgekitzelten Nuancen der unterschiedlichen ...

Gastronomie
18.11.2020

Das Portal restaurant.info hat es sich zum Ziel gesetzt, ein möglichst umfangreiches Verzeichnis von Gastronomiebetrieben aus ganz Österreich anzubieten, die ihre Speisen auch zum Abholen oder ...

Werbung