Direkt zum Inhalt
Gerhard Knobl (Gasthaus Goldenes Bründl, Oberrohrbach), Sigrid Neusser (Gasthaus Steinerhof, Pressbaum), Reinhold Baumschlager (Landhotel Forsthof, Sierning), Harald Pollak (Pollaks Wirtshaus / Der Retzbacherhof, Unterretzbach)

Wie geht es weiter mit dem Take-away-Geschäft?

20.05.2021

Umfrage der Woche: Der Lockdown geht, aber bleibt das Take-Away-Geschäft? Wir haben uns umgehört bei: Gerhard Knobl, Sigrid Neusser, Reinhold Baumschlager, Harald Pollak.

Gerhard Knobl, Gasthaus Goldenes Bründl, Oberrohrbach 

„Wir werden auch nach der Öffnung unseren Abholservice mit eingeschränkten Zeiten beibehalten. Für unsere Gäste hat es das eh schon immer gegeben, nur nicht mit eigener Karte. Da wir idyllisch mitten im Rohrwald liegen, haben wir nur Samstag und Sonntag mittags einen Abholservice angeboten. Dies wurde von Stamm- und einigen neuen Gästen gut angenommen und hat zu einem gesunden Cashflow beigetragen. Wir haben die Zeit der Lockdowns für Renovierungen und Umbauten genützt und ein zweites Kochbuch geschrieben und einen neuen Gin kreiert.“

Sigrid Neusser, Gasthaus Steinerhof, Pressbaum 

„Während der Lockdowns haben wir unseren Gästen einen Abholservice angeboten. Allerdings nur am Freitag, Samstag und Sonntag mit einer eingeschränkten Karte. Das ist sehr gut angekommen. Für die Abholung haben wir ein absolut sicheres Drive-
in-Konzept entwickelt, bei dem die Leute gar nicht aus dem Auto aussteigen mussten, um das Essen zu holen. Das wird es nach der Öffnung nicht mehr geben, weil wir dann den Platz wieder brauchen werden. Den Abholservice am Wochenende werden wir auch weiterhin anbieten.“

Reinhold Baumschlager, Landhotel Forsthof, Sierning

Unsere Gäste konnten Speisen und Weine während der Lockdowns über unseren Restaurant-Abholservice nutzen. Die Bestellungen konnten bis Samstag mittags telefonisch oder per E-Mail an uns gerichtet werden. Die Speisen und die passenden Weine standen sonntags von 11.30 bis 13.30 Uhr zum Abholen bereit. Viele unserer Gäste haben für die Abholung ihr eigenes Geschirr mitgebracht, wir haben aber auch umweltfreundliches, recyclingfähiges Verpackungsmaterial. Künftig wollen wir die Abholung auch an allen anderen Öffnungstagen neben Sonntag anbieten.“

Harald Pollak, Pollaks Wirtshaus / Der Retzbacherhof, Unterretzbach

„Wir haben Take-away während aller Lockdowns angeboten, um auf dem Markt zu bleiben. Von den Gästen wurde das gut angenommen – im ersten Lockdown stärker als im zweiten. Nach der Öffnung werden wir weiter Abholservice anbieten, weil es viele Gäste gibt, die Gasthausküche schätzen, aber lieber daheim essen. Auch Firmenkunden haben sich lieber ein warmes Mittagessen bei uns geholt als eine Wurstsemmel im Geschäft. Diese Gäste haben wir dazugewonnen. Ab der Öffnung werden wir wahrscheinlich nur eine kleinere Abholkarte anbieten.“

Autor/in:
ute.fuith
Werbung

Weiterführende Themen

Gastronomie
01.06.2021

Serie "Local Heroes": Seit 2020 züchtet Andreas Eibl in einem ehemaligen Kuhstall Shiitake-Pilze. Mit seinen Flachgauer Biopilzen sorgt der 33-jährige Salzburger für frische, regionale ...

Alexander Knoll führt gemeinsam mit Schwester Verena und Schwager Dennis das Hinterbrühl.
Gastronomie
27.05.2021

In den urigen Räumen des alteingesessenen Gasthauses Hinterbrühl in der Salzburger Altstadt serviert ein ­junges Trio seit Juni 2020 Traditionsgerichte mit Twist – Beef Tatar und Brettljause ...

Entspannung und Runterschalten im stressigen Arbeitsalltag. Das geht mit einigen Tipps und Übungen.
Tourismus
26.05.2021

Stress bei der Arbeit ist ein Thema, das in der Tourismusbranche allgegenwärtig scheint. Es gibt einige einfache Übungen, am Arbeitsplatz und in den Pausen, die zum Entspannen beitragen. 

Wein
25.05.2021

Das gesonderte Ausflaggen von naturnah erzeugten Weinen wird immer mehr zum Auslaufmodell. Wo es klimatisch möglich ist, kitzeln Winzer aus gesunden Böden die letzten Finessen ihrer Lagen.

Wein
25.05.2021

Die ÖGZ-Verkostung der „Mischsätze“ aus zwei Bundesländern zeigt, dass die Renaissance des alten Kultivierungsstils weitergeht. Gastronomisch erlaubt sie viel Spielraum (wenn man eine Regel ...

Werbung