Direkt zum Inhalt

Wie kommuniziere ich souverän mit Gästen?

17.10.2007

Serviceorientierte Umgangsformen sind ein Instrument der Kundenbindung, führen zu Weiterempfehlungen und tragen unmittelbar zum Geschäftserfolg bei. Vom ersten Kontakt bis zur Verabschiedung gibt es zahlreiche Situationen, in denen professionelle Gästekommunikation gefragt ist. Dieser "Knigge" liefert viele praktische Tipps für konkrete Gesprächssituationen mit angenehmen und weniger angenehmen Gästen.

Gabriele Cerwinka, Gabriele Schranz
Wie kommuniziere ich souverän mit Gästen?
Reihe Branchenwissen up to date

160 S. | Format 16,8 x 22 cm | Klappenbroschur
€ 24,90 (A) | € 24,20 (D) | sFr 42,50 (UVP)
ISBN 978-3-636-01491-7
Redline Wirtschaft 2007

Professionell kommunizieren vom Empfang bis zur Verabschiedung
Das passende Umfeld ist wichtig, um dem Gast vom ersten Moment an eine Wohlfühlatmosphäre zu bieten. Doch das zentrale Element für einen positiven Eindruck bleibt immer noch die zwischenmenschliche Beziehung.

· Welche Gästetypen gibt es und was erwarten sie?
· Welche Bedeutung hat der optimale Gästeempfang?
· Wie kommuniziert man serviceorientiert - direkt, am Telefon, im Internet?
· Wie agiert man in Krisensituationen und bei Beschwerden?
· Wie behält man auch in stressreichen Zeiten die Freude an der Arbeit?

Neben vielen praktischen Tipps für konkrete Gesprächssituationen mit angenehmen und weniger angenehmen Gästen liefert dieses Buch Textbausteine und Formulierungshilfen für die schriftliche und mündliche Gästekommunikation.

Auch in stressreichen Zeiten Souveränität bewahren

Sie möchten vom ersten Kontakt bis zur Verabschiedung mit dem Gast serviceorientiert kommunizieren?
Gästeorientierung ist für Sie nicht nur eine Floskel, sondern die Grundlage wirtschaftlichen und persönlichen Erfolges?
Sie hätten gern in jeder Gesprächssituation die passenden Worte bereit?
Sie möchten das Image Ihres Hause verkörpern und dennoch authentisch auftreten?

Wie kommuniziere ich souverän mit Gästen? liefert Ihnen das Wissen,
· Gästebedürfnisse und Gästetypen richtig einzuschätzen,
· schon beim Erstkontakt den besten Eindruck zu hinterlassen,
· schriftlich, mündlich und am Telefon professionell aufzutreten,
· unangenehme Situationen und Gästebeschwerden gekonnt zu meistern,
· durch Persönlichkeit zu überzeugen.

Wie die Mitarbeiter mit dem Gast kommunizieren, prägt das Bild des Unternehmens nachhaltig! Dabei geht es nicht um aufgesetzte Freundlichkeit und standardisierte Höflichkeitsfloskeln, sondern um den Menschen und den Situationen angepasste professionelle Kommunikation.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Gastronomie
11.03.2019

Starkoch Juan Amador möchte nicht mehr, dass seine Gäste ihr Essen fotografieren. „Denn“, sagt Amador, „über das eigentliche Erlebnis eines Restaurantbesuchs sagt ein Food-Foto überhaupt nichts ...

Fergus Henderson serviert Knochen als Signature-Dish – und verlangt 10,80 Pfund dafür.
Gastronomie
07.03.2019

Ein Gericht kann als perfektes Marketingtool dienen. Und das nicht nur für die Spitzengastronomie. 

 

Eine der Top-Locations: Das alte Bootshaus in Luzern – betrieben vom Seehotel ­Kastanienbaum.
Hotellerie
07.03.2019

Marketing: In elf Schweizer Städten wurden außergewöhnliche Übernachtungsmöglichkeiten angeboten. Das Medienecho war gewaltig.

Blumenfachgeschäft wird zum Rosenrestaurant: Parkhotel Graz serviert Österreichs romantischstes Valentinstag Dinner.
Gastronomie
25.01.2019

Ein Dinner in einem der schönesten Blumenläden der Steiermark. Das ist eine charmante Idee, die das Parkhotel Graz heuer zum Valentinstag bietet. 

Tourismus
13.12.2018

Mit Daten bessere Ergebnisse im Marketing erzielen: Andreas Wochenalt, Head of Innovations and Campaigns in der Österreich Werbung (ÖW), über die Benefits und Herausforderungen von Data-driven ...

Werbung