Direkt zum Inhalt

Wie läuft die Wintersaison?

28.01.2010
Thomas Kögl

Thomas Kögl,
Hotel Bergheimat,
Mühlbach am Hochkönig/Sbg.
Wir waren über Weihnachten komplett ausgebucht und auch für den Monat Jänner ist die Buchungslage äußerst zufriedenstellend. Wir blicken zuversichtlich auf den Rest des Winters und sehen auch der Zukunft recht positiv entgegen. Die Zeiten, in denen im Urlaub bei den Nebenausgaben gespart wurde, sind offensichtlich wieder vorbei. Umsatzmäßig hatten wir die besten Weihnachten seit Langem wieder. Die viel diskutierte Wirtschaftskrise hat sich im Weihnachtsgeschäft nicht bemerkbar gemacht, gespart wird offensichtlich wo anders.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Die März-Hilfe wird für Gastronomie und Hotellerie verlängert. Für Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen gibt es eine Notstandshilfe.
Gastronomie
08.04.2021

Keine Frage: Unverschuldet sind Gastronomie und Hotellerie die Hauptleidtragenden der Krise. Um die zwangsgeschlossenen heimischen Tourismus-Betriebe mit ihren Mitarbeiterinnen und in der ...

In Vorarlberg hat die Gastronomie seit 3 Wochen teils geöffnet. So soll es auch bleiben.
Gastronomie
08.04.2021

Vorarlbergs Landeshauptmann Markus Wallner sieht die Modellregion für die Gastro-Öffnung als Erfolg. Derzeit gebe es keinen Grund vom Weg abzuweichen - aber auch wenig Hoffnung auf weitere ...

Branche
08.04.2021

Die nächste Eiszeit kommt bestimmt! Gastronomen fragen sich, wie man mit einfachen Mitteln und ohne großen Aufwand seine Eisbecher auf einen neuen Level heben kann: Wir haben dem Wiener ...

Natura startet mit 100 Bio-Artikeln.
Gastronomie
08.04.2021

Unter der Marke „Natura“ baut der Großhändler Transgourmet ein Bio-Vollsortiment in Großgebinden zu leistbaren Preisen auf. Zunächst sind 100 Produkte verfügbar.

Das ist die neue Red Bull Summer Edition.
Produkte
07.04.2021

Die neue, limitierte Summer Edition ist ab sofort erhältlich.

Werbung