Direkt zum Inhalt

Wie sieht Ihre Jahresbilanz aus?

21.12.2010

Jetzt vor Weihnachten ist unsere Auslastung etwa wie 2008, jedenfalls besser als 2009.

Ines Pietsch, Austria Classic Hotel

Und generell kann man für das Gesamtjahr 2010 ein positives Resumee ziehen. Gegenüber dem Vorjahr ist ein Aufschwung merkbar, die Auslastung ist vielleicht ähnlich wie 2009, aber die erzielbaren Raten sind besser, wenn auch noch nicht ganz auf dem Stand von vor der Krise. Aber das dauert halt seine Zeit. Die alte Geschichte: Unten sind die Preise schnell, um sie wieder hinaufzukriegen, dauert es deutlich länger.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Das Anton-Proksch-Haus (1.590 m) sucht einen neuen Pächter.
Gastronomie
13.08.2019

Der Ganzjahresbetrieb mit 70 Schlafplätzen und 50 Sitzplätzen in der Gaststube wird ab Ende September 2019 neu verpachtet.  

Die Klasse „Culinary Art – Food & Beverage Skills“ lud zu einer Leistungsschau. Die ÖGZ ließ sich das nicht entgehen.
Gastronomie
25.04.2019

Ein neuer Ausbildungsschwerpunkt der Tourismusschule Klessheim bringt dem Kochnachwuchs die Inszenierung der Speisen bei. Die ÖGZ hat sich vor Ort ein Bild gemacht.
 

Die Geschäftsführer der SalzburgMilch Christian Leeb und Andreas Gasteiger und Landeshauptmann-Stv. Dr. Heinrich Schellhorn unterzeichnen den Partnerschaftsvertrag.
Gastronomie
28.01.2019

Eine lebenswerte Zukunft für die nächsten Generationen – das ist das Ziel der Klimastrategie SALZBURG 2050. Seit Ende Jänner ist SalzburgMilch Partner.

Hotellerie
19.12.2018

Das Land Salzburg setzt die Daumenschrauben an: Wer seine Wohnung vermieten will, muss sich künftig bei der Gemeinde registrieren. Und erhält diese Registrierung nur, wenn er überhaupt vermieten ...

Tourismus
18.12.2018

Eines der Buzzworte des Jahres war „Overtourism“ – oder „Unbalanced Tourism“. Venedig, Amsterdam, Barcelona, Dubrovnik gelten als Menetekel dafür, was passiert, wenn man zu beliebt ist. Daran ...

Werbung