Direkt zum Inhalt

Wien als perfekte DiningCity

14.06.2010

Die 3. DiningCity Restaurantwoche in Österreich ist wieder ein großer Erfolg.   

Kocht im Rahmen der DiningCity auf: Stefan Schartner in Hollmann Salon.

Zur Freude des Organisators der Restaurantwoche, dem Restaurantführer DiningCity.com, und seinem Partner American Expres Österreich, wurden seit 1. Juni auf www.restaurantwoche.at bereits 6.443 Sitzplätze in den insgesamt 87 teilnehmenden Top-Restaurants online reserviert.   In den teilnehmenden Top-Restaurants wird ein 3-Gänge-Gourmetmenü für pauschal 25 Euro angeboten. Einige Restaurants bieten auch ein 2-gängiges Mittagsmenü um pauschal 12,50 Euro an.

Restaurants, die über  zwei oder mehr Hauben verfügen, verlangen einen Aufpreis von 5,– Euro für das Mittagsmenü und einen Aufpreis von 10,– Euro für das Abendmenü. Einige Restaurants waren wieder in Sekundenschnelle ausgebucht. Daher stellen erfreulicherweise die meisten ausgebuchten Restaurants  ab Dienstag nochmals einige Sitzplätze auf www.restaurantwoche.at zur Verfügung. 

Somit sind ab dem Zeitpunkt die meisten Restaurants in Wien, Niederöstereich, in der Steiermark und in Salzburg für die  dritte Restaurantwoche in Österreich wieder buchbar. Speziell knapp vor der Restaurantwoche werden  aber auch regelmäßig Reservierungen storniert. Die stornierten Sitzplätze werden automatisch wieder zur Verfügung gestellt.  

Der DiningCity drücken u.a. folgende Top-Restaurants  ihren Stempel auf: RieGi, Eisvogel, Harry’s Time, Himmelsstube, Cantino, Collio, Hollmann Salon, Tulbinger Kogel  u.v.m. Einige Restaurants wie Da Moritz, Le Salzgries, Settimo Cielo, RieGi haben eigens für die Atkionswoche an ihren üblichen Schließtagen geöffnet. Außerdem gibt es für die dritte Woche noch mit Salut, Taverne am Sachsengang und Herrenhof noch Neuzugänge.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Die März-Hilfe wird für Gastronomie und Hotellerie verlängert. Für Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen gibt es eine Notstandshilfe.
Gastronomie
08.04.2021

Keine Frage: Unverschuldet sind Gastronomie und Hotellerie die Hauptleidtragenden der Krise. Um die zwangsgeschlossenen heimischen Tourismus-Betriebe mit ihren Mitarbeiterinnen und in der ...

In Vorarlberg hat die Gastronomie seit 3 Wochen teils geöffnet. So soll es auch bleiben.
Gastronomie
08.04.2021

Vorarlbergs Landeshauptmann Markus Wallner sieht die Modellregion für die Gastro-Öffnung als Erfolg. Derzeit gebe es keinen Grund vom Weg abzuweichen - aber auch wenig Hoffnung auf weitere ...

Branche
08.04.2021

Die nächste Eiszeit kommt bestimmt! Gastronomen fragen sich, wie man mit einfachen Mitteln und ohne großen Aufwand seine Eisbecher auf einen neuen Level heben kann: Wir haben dem Wiener ...

Natura startet mit 100 Bio-Artikeln.
Gastronomie
08.04.2021

Unter der Marke „Natura“ baut der Großhändler Transgourmet ein Bio-Vollsortiment in Großgebinden zu leistbaren Preisen auf. Zunächst sind 100 Produkte verfügbar.

Das ist die neue Red Bull Summer Edition.
Produkte
07.04.2021

Die neue, limitierte Summer Edition ist ab sofort erhältlich.

Werbung