Direkt zum Inhalt
Visualisierung des Wiener prizeotel im geplanten Gebäudekomplex The Metropolitan am Hauptbahnhof

Wien bekommt prizeotel

19.12.2017

Budget und kein Ende: Die Rezidor Hotelgruppe eröffnet 2021 am Wiener Hauptbahnhof Österreichs erstes prizeotel.

Am Hauptbahnhof übernimmt das Wiener Immobilienunternehmen Invester United Benefeit für eine private Investorengruppe die Errichtung und Entwicklung des gemischt genutzten Gebäudekomplexes „The Metropolitan“. Ab 2019 entstehen ein 60 Meter hoher Wohnturm sowie ein Hotel mit 294 Zimmern. Gestaltet wird das Hotel – wie auch schon die anderen prizeotels - vom US-amerikanischen Stardesigner Karim Rashid. Damit wird das Wiener Hotel das neunte prizeotel sein.

prizeotel baut aus

Prizeotel ist eine Hotelmarke im Economy Segment. Die in Brüssel ansässige Rezidor Hotel Group (ehemals SAS International Hotels) ist seit März 2016 zu 49 Prozent an prizeotel beteiligt. Prizeotel wurde 2006 von Hotelier Marco Nussbaum und Immobilienökonom Matthias Zimmermann gegründet. Für die Entwicklung seiner Hotels in Deutschland hat prizeotel eine exklusive Zusammenarbeit mit dem internationalen Designer Karim Rashid aus New York vereinbart.

Prizeotel versteht sich als exklusives Produkt im Designambiente mit dem Charme eines Privathotels. Es zielt auf den qualitätsbewussten Geschäfts- und Städtereisenden ab, der viel Komfort zu einem günstigen Preis genießen möchte. Seit 2009 ist das erste prizeotel, das prizeotel Bremen-City, am Markt. Im Juni 2014 eröffnete das prizeotel Hamburg-City, das prizeotel Hannover-City folgte im September 2015. Demnächst eröffnet das zweite Haus in Hamburg. Ziel ist es, mittelfristig die unkonventionellste Economy Hotelkette mit einer Präsenz in den Kernmärkten Deutschlands und ausgewählten europäischen Metropolen zu sein. 

Autor/in:
Thomas Askan Vierich
Werbung

Weiterführende Themen

Darauf stehen nicht nur Amerikaner
Tourismus
06.11.2017

Nicht London, nicht Paris, nicht Barcelona: Die Leserinnen und Leser des renommierten New Yorker Reisemagazins „Condé Nast Traveler“ haben Wien zur besten Stadt in Europa erkoren.

Kuschelig: eine von 13 Grillhütten.
Gastronomie
02.11.2017

Das Feuerdorf in Wien hat wieder seine Pforten geöffnet. Das Konzept scheint zu funktionieren.

Wien setzt auf Digitalisierung. Im Bild: Kunsthalle Wien Karlsplatz – „Work it“
Tourismus
25.10.2017

Wien präsentiert sich als weltoffene Tourismusdestination. Und versucht über Smart Data besseres Service zu schaffen

Miki Apostolo, Marcus Adam und Adam Bencze gehen neue und und gleichzeitig traditionelle Wege.
Gastronomie
24.10.2017

In einem neuen Wiener Weinbistro bietet man nicht nur feine Küche und lässiges Ambiente, sondern auch ausgefallene Weine aus Osteuropa. Das Betreiber-Trio besinnt sich dabei auf altösterreichische ...

Hotellerie
19.10.2017

Im September verzeichnete Wien 1,4 Millionen Nächtigungen, was ein Plus von 4,0 % zum Vergleichsmonat 2016 bedeutet. Von Jänner bis September 2017 wurden 11,6 Millionen Nächtigungen und somit ein ...

Werbung