Direkt zum Inhalt

Wien: Hotellerie-Umsatz im Jänner um 21 Prozent gestiegen

20.03.2019

Im Februar 2019 erzielte Wien mit 945.000 Gästenächtigungen (+ 10,6 %) einen neuen Bestwert. Für die Monate Jänner und Februar ergeben sich 1.957.000 Nächtigungen und ein Plus von 12,9 %. Die Wiener Hotellerie erwirtschaftete im Jänner einen Netto-Nächtigungsumsatz von rund 51,5 Millionen Euro (+ 21 %).

Im Februar haben sich acht der Top-10-Märkte Wiens positiv entwickelt: Österreich und die USA wuchsen einstellig, Italien, Großbritannien, China, Frankreich und Rumänien zweistellig, Spanien dreistellig. Deutschland verfehlte das Februar-Ergebnis aus dem Vorjahr knapp, Russland deutlich. Außerhalb der Top 10 wuchs das Aufkommen vor allem aus der Ukraine (19.000 Nächtigungen, + 139 %), Polen (17.000, + 32 %) und Südkorea (14.000, + 12 %). Die durchschnittliche Auslastung der Hotelbetten im Februar 2019 stieg auf 45,7 % (2/2018: 42,2%), jene der Zimmer auf rund 59 % (2/2018: rund 55 %). Wien hatte im Februar 2019 rund 63.500 Hotelbetten anzubieten – geringfügig weniger als im Februar 2018 (- 0,8 %). In den ersten beiden Jahresmonaten waren die Hotelbetten zu 44,4 % gefüllt (1-2/2018: 40,8 %), die Zimmer zu rund 57 % (1-2/2018: rund 53 %).
 
 

Werbung

Weiterführende Themen

Hotellerie
19.12.2019

Das Capri in Wien ist ein kleines, privat geführtes Hotel mit einem großen Herz für Mitarbeiter. Die werden ­gefordert und gefördert und ständig weitergebildet. Mit der Aufforderung viel zu loben ...

Viele Gäste garantieren nicht viel Umsatz
Hotellerie
04.12.2019

Es bewahrheitet sich einmal mehr: Jubel über steigende Nächtigungen und „Rekordsommer“ sind verfrüht. Davon darf sich die Branche nicht blenden lassen, warnt einmal mehr die ÖHV und verweist auf ...

Markus Grießler (Spartenobmann Wr. Tourismus- und Freizeitwirtschaft), Herbert Zotti, (Wiener Volksliedwerk), und Maria Patek (BM für Nachhaltigkeit und Tourismus)
Tourismus
01.12.2019

Als musikalisches Kulturgut ist das Wienerlied ein Tourismusfaktor. Dafür wurde es geehrt.

Massenauflauf bei der Eröffnung im Nordbahnviertel
Gastronomie
29.11.2019

Ein erfolgreiches gastronomisches Integrationsprojekt eröffnet zweites Lokal in Wien – mitfinanziert über Crowdfunding

The Kitchen bringt ein neues Gastrokonzept ins DZ.
Gastronomie
28.11.2019

Mit dem Kulinarik-Konzept „The Kitchen“ will das Wiener Donau Zentrum neue Wege im Gastronomie- und Entertainmentbereich gehen.

Werbung