Direkt zum Inhalt
Caterline-Geschäftsführerin Karin Böhm überreicht Stefan Räuscher die Medaille für den schnellsten Koch Österreichs.

Wien-Marathon: das war der schnellste Koch

24.05.2019

Caterline, der Komplettanbieter von Premium-Tiefkühlspeisen für die Gastronomie, lud Österreichs Köche dazu ein, mit dem Caterline-Team beim 36. Vienna City Marathon an den Start zu gehen. Die Resonanz war bemerkenswert: Über 30 laufbegeisterte Köche meldeten sich bei dieser Aktion an. Einer hatte dabei ganz eindeutig die Nase vorn: Stefan Räuscher vom Gasthof Räuscher aus Wöllersdorf-Steinabrückl. Er absolvierte die Marathon-Distanz in nur 3 Stunden, 21 Minuten und 40 Sekunden und bekam von Caterline-Geschäftsführerin Frau Karin Böhm die Medaille für den schnellsten Koch Österreichs überreicht.

Convenience-Kaiserschmarrn

Erstmals war Caterline dieses Jahr bei der Startnummern-Ausgabe auf der Vienna Sports World, der größten Sportmesse Österreichs, mit einem eigenen Stand vertreten. Hier verkosteten Besucher aus aller Welt, von Schweden über Chile bis nach Israel, den locker-luftig feinen Kaiserschmarrn von Caterline. Und auch im Rahmen der Kaiserschmarrn-Party im Rathaussaal am Tag vor dem Mega-Lauf-Event verwöhnte Caterline die Läuferinnen und Läufer mit der süßen Köstlichkeit.

Werbung

Weiterführende Themen

The Kitchen bringt ein neues Gastrokonzept ins DZ.
Gastronomie
28.11.2019

Mit dem Kulinarik-Konzept „The Kitchen“ will das Wiener Donau Zentrum neue Wege im Gastronomie- und Entertainmentbereich gehen.

Die beiden Eatalico Betreiber Harald Prock und Ina Bruckberger.
Gastronomie
28.11.2019

Alter Standort fürs neue Eatalico: Das  italienische Restaurant öffnete in der Praterstraße 31 erneut seine Pforten. 

Gastronomie
19.11.2019

TGI Fridays in Wien ist insolvent, 46 Dienstnehmer und 183 Gläubiger sind betroffen. Der Betrieb soll allerdings weitergeführt werden.

Gastronomie
13.11.2019

Die Innenstadtmieten steigen ins Unermessliche, besonders in den Toplagen. So werden oft traditionsreiche Gastronomiebetriebe vertrieben, die aber gerade den Charme dieser Innenstadtlagen ...

Luftige Fassade mit Balkons und Bäumen: Der öffentlich zugängliche Rooftop-Bereich wird ohne Konsumationszwang nutzbar sein. Wer konsumieren will, kann dies aber auch. Jo&Joe wird auf den zwei Ebenen unter dem Rooftop einziehen.
Hotellerie
04.11.2019

Mit der Eröffnung des neuen Ikea am Wiener Westbahnhof kommt auch eine neue Hotelmarke nach Wien: Jo&Joe.

Werbung