Direkt zum Inhalt

Wien: mehr Tourismus-Lehrlinge

16.01.2019

Im Jahr 2018 gab es in Wien 6,6 Prozent mehr Lehr-Einsteiger. Besonders stark ist der Anstieg in den Tourismusberufen.

Aktuelle werden in den Lehrbetrieben in Wien 13.185 Lehrlinge ausgebildet, das sind drei Prozent mehr als im Vorjahr. Auch die Zahl der Unternehmen, die Fachkräfte heranbilden ist gestiegen (plus 104 Unternehmen = 3,2%).

Die Wiener Betriebe freuen sich über das Interesse an Lehrberufen. Insgesamt sind in Wien derzeit 4,282 Lehrlinge im ersten Lehrjahr (plus 6,6 % im Vergleich zum Vorjahr)

Werbung

Weiterführende Themen

Der Patron und sein neuer Koch: Oliver Jauk (rechts) und Bernhard Stocker.
Gastronomie
02.07.2019

Wer ist entscheidend für den Erfolg eines Lokals? Was passiert, wenn ein hochdekorierter Koch von heute auf morgen geht? Die ÖGZ unterhielt sich darüber mit Oliver Jauk, dem Geschäftsführer des ...

„Talents for Tourism“ startet im Herbst 2019 am WIFI Tirol mit einer Spezialförderung für teilnehmende Hotellerie- und Gastronomiebetriebe.
Tourismus
13.06.2019

Wifi Tirol: In achtzehn Monaten zum Top-Mitarbeiter im Tourismus bei voller Bezahlung und mit Berufsabschluss. Ausbildungsbetriebe werden gefördert!
 

Karfiol: Daraus machen sie ihr Signature Dish im Seven North
Gastronomie
31.05.2019

Das beliebte Miznon in der Wiener Innenstadt hat einen größeren Bruder bekommen: israelisches Streetfood von Eyal Shani im Hotel Max Brown. Laut und herrlich mutlikulti! So macht Essen im Hotel ...

Hotellerie
23.05.2019

Hotellerieobfrau-Stellvertreter Dominic Schmid kritisiert "fehlende Gerechtigkeit". 

Werbung