Direkt zum Inhalt
Angebote zum Re-Start gibt es u.a bei "zum Herkner"

Wien zelebriert Re-opening Woche

07.05.2020

Unter dem Motto „Gemeinsam aus der Krise“ startet in Wien von 25. Mai 2020 bis 31. Mai 2020 die „Re-opening Woche“.

Die Aktion Re-opening Woche hat das Ziel, der Gastronomie aus dem Stillstand zu helfen und den Gästen wieder den gewohnten Genuss in den Restaurants zu bieten. Veranstalter ist Culinarius, der auch die Wiener Restaurantwoche organisiert.

Unter dem Code GENUSS können Leser der ÖGZ und Abonnenten des gast.at-Newsletters schon ab sofort ihre Tische reservieren - HIER KLICKEN!
 

Bewertes Konzept mit Fixpreis

Die Reopening Woche soll die Gäste mobilisieren erneut ihre Lieblingsrestaurants zu besuchen prahlt bereits mit vielen teilnehmenden Spitzenrestaurant. Bis jetzt haben sich folgende Restaurants angemeldet: Momoya, Mikata, Junn, Bodulo, Split, Steax ,Kussmaul, Bolena, Wiener Rathauskeller, Gastwirtschaft im Durchhaus, La Mia, Gergely´s, In-Dish, Kulinarium 7, Midi, Flatschers, Stadtkind, Otto Wagner Schützenhaus, Das Spittelberg, Tartuf, Eatalico, Gasthaus zum Wohl, One Night In Beijing, Pichlmaiers zum Herkner, Sakai, Huth Da Moritz, Rinderwahn, Mama und der Bulle, Huth Gastwirtschaft sowie drei Mörwald Restaurants Relais & Châteaux Gourmet, Zur Traube und Taverne Schloss Grafenegg. Erwartet werden noch viele weitere Teilnehmer. 

Die Gourmet-Menüs gibt es zu einem Fixpreis, welcher wesentlich günstiger als das übliche Angebot ist. Ein Drei-Gänge-Dinner ist ab € 29,50 zu haben, ein Zwei-Gänge-Lunch schon ab € 14,50.

Werbung

Weiterführende Themen

Echter Familienbetrieb, alle Familienmitglieder arbeiten im „Lotus“: Mutter, Papa, Sohn und die beiden Töchter
Gastronomie
15.10.2020

Viele Kriegsflüchtlinge werden Gastro-Unternehmer. Das hat gute Gründe. Die ÖGZ hat eine syrische ­Unternehmerfamilie in Osttirol besucht.

Für die Teilnahme am Silent Tasting der Österreichischen Sektgala 2020 ist die Reservierung eines Zeitfensters erforderlich.
Gastronomie
12.10.2020

Erstmals gibt es die Gelegenheit, alle drei Kategorien der österreichischen Sektpyramide für sich strukturiert zu verkosten. Der Eintritt ist für Fachbesucher frei!

Mit der App scannt man Strichcodes von Regalen oder Katalogen.
Gastronomie
08.10.2020

Das bestehende „Best.Friend“-System wird auf einen neuen Level gehoben. Testimonial ist Roland Trettl.

Die Registrierungspflicht gehört in Wien bereits zum Alltag. 
Gastronomie
08.10.2020

Die Registrierungspflicht für Gäste mitten in einer Zeit coronabedingter, finanzieller Einbußen sorgte anfangs bei vielen Unternehmern für große Skepsis. Wir zeigen die besten Lösungen.

Markus Josef IV. führt das Gasthaus seit 2012.
Gastronomie
08.10.2020

Die "Dankbarkeit" ist seit Jahrzehnten eine überregional bekannte Hochburg der pannonisch-burgenländischen Küche

Werbung