Direkt zum Inhalt
Bei der Präsentation der Bierwoche dabei: Bierpapst Conrad Seidl, Gastronom Toni Mörwald, Gastro-Obmann Peter Dobcak.

Wiener Bierwoche startet

18.06.2018

In zahlreichen Top-Restaurants in Wien und NÖ wird in der Woche vom 2. bis 8. Juli ein 3-Gänge-Dinnermenü inklusive Bierbegleitung für pauschal 34,50 Euro angeboten. 30 Restaurants und 22 Hauben nehmen teil.

Neue Restaurants kennenlernen und Menüs mit Bierbegleitung zum Freundschaftspreis genießen: Mit diesem Konzept wollen zahlreiche Restaurants in Wien und Niederösterreich (neue) Gäste anlocken. Die erste von Culinarius initiierte Wiener Bierwoche für Top-Restaurants in Wien und Niederösterreich findet von 2. bis 8. Juli statt. Es werden 30 Restaurants teilnehmen. In einer traditionell ruhigen Woche (Anfang der Schulferien und mitten in der Fußball WM) können Gastronomen, die beispielsweise nicht auf Public Viewing setzen wollen oder können, zusätzliche Umsätze generieren.

So wird während der Bierwoche ein 3-Gänge-Dinnermenü inklusive Getränkebegleitung (Bier oder Mineralwasser) für pauschal 34,50 Euro angeboten. Einige Restaurants bieten auch ein 2-gängiges Mittagsmenü inklusive Getränkebegleitung um pauschal 15,50 Euro an. Restaurants, die mehr als eine Haube verfügen, können pro zusätzlicher Haube einen Aufpreis von 5 Euro für das Mittagsmenü und 10 Euro für das Abendmenü verlangen.

Teilnehmende Betriebe

Juan Amador („Restaurant Amador"), Toni Mörwald ("Toni M." und "Zur Traube"), Mario Bernatovic vom „Kussmaul", Michael Böhm vom „Landgasthaus Böhm", Norman Etzold vom „Edvard im Kempinski" sowie Spitzenrestaurants wie Huth Da Max, Beef & Glory, Huth Gastwirtschaft, Huth Da Moritz, Sakai, Flatschers Restaurant und Bar, Flatschers Bistrot und Bar, Pichlmaiers zum Herkner, Das Dreieck, Das Wieden, Gastwirtschaft im Durchhaus, el Hans, Bodulo, Bolena, Vienna 1st, Wiener Rathauskeller, Restaurant im Radisson Blu Style Hotel, Vikas, Gergely's, Family and Friends, GO!Wien, Stilbruch, La Mia, The Room – Sofiensäle.

Tischreservierungen sind ausschließlich auf www.bierwoche.wien möglich. Zum schnellen Finden freier Plätze gibt es einen „Tisch Ticker" mit der Anzahl der noch verfügbaren Plätze in jedem der Restaurants.

Autor/in:
Alexander Grübling
Werbung

Weiterführende Themen

Die beiden Eatalico Betreiber Harald Prock und Ina Bruckberger.
Gastronomie
28.11.2019

Alter Standort fürs neue Eatalico: Das  italienische Restaurant öffnete in der Praterstraße 31 erneut seine Pforten. 

Lukas und Thomas Tauber, Mahrem Mert und Ingo Faust mit Eröffnungs-Flascherl.
Gastronomie
28.11.2019

Die Burgerkette von Lukas Tauber wächst: Nun wurde in der Shopping City Süd ein 600-m2-Restaurant eröffnet.

So schaut's aus: Die Pitches der Bewerber für den Deutschen Gastro-Gründerpreises 2019 vor der Expertenjury.
Gastronomie
21.11.2019

Bis zum 30. November können Start-ups aus Deutschland, Österreich und der Schweiz ihre Gastro-Konzepte einreichen. Es winken Preise im Gesamtwert von über 65.000 Euro.

Grapos Geschäftsführer Wolfgang Zmugg mit Staatswappen.
Gastronomie
21.11.2019

Dem steirischen Familienunternehmen Grapos mit Sitz in Lannach wurde das Österreichische Staatswappen verliehen.

285 Gästen bietet das neue XXXLutz-Restaurant in der Mariahilfer Straße Platz.
Gastronomie
21.11.2019

XXXLutz hat sein erstes Stand-alone Restaurant in Wien eröffnet - in der Mariahilfer Straße.

Werbung