Direkt zum Inhalt

Wiener Hotellerie optimistisch für das Frühjahr

29.02.2008

Durchaus positiv schätzt die Wiener Hotellerie die Nächtigungsentwicklung und die Preisdurchsetzbarkeit für die Monate Februar, März und April ein. Das ergab eine von der Österreichischen Hoteliervereinigung (ÖHV) im Auftrag des WienTourismus durchgeführten Befragung.

Besonders optimistisch sind die Wiener Hoteliers für den April, 76 % der Befragten rechnen mit einer Nächtigungssteigerung, 66 % glauben an einen Anstieg im März und immerhin 55 % sind auch für den Februar zuversichtlich.

Punkto Preisdurchsetzung schneidet der März am besten ab, 61 % meinen dabei bessere Resultate erzielen zu können als im März des Vorjahres, im April sind es 58 %, der Februar bildet mit 36 % auch hier das Schlusslicht. Große Einigkeit besteht bei den Befragten darüber, dass der Ausbau des Vienna International Airports für den touristischen Erfolg Wiens wichtig ist: 92, 5 % erachten dies als sehr wichtig bzw. wichtig.

An der Befragung nahmen 67 der 155 Wiener ÖHV-Mitgliedsbetriebe (43 %) teil. Die gesamte Studie "Frühjahrsprognose" ist auf der B2B-Website des WienTourismus http://b2b.wien.info/article.asp?IDArticle=2994 abrufbar. Die ÖHV führt die Befragungen im Auftrag des WienTourismus quartalsweise durch.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Hotellerie
03.09.2020

Nie zuvor war Reinheit ein höheres Gebot als dieses Jahr. Doch wie sieht das ideale Hygiene-Konzept für Hotel- und Gastro-Textilien aus? Die ÖGZ auf Spurensuche zwischen Inhouse- und Outsourcing- ...

2021 soll die Präsenz der Steiermark auf anderen Kanälen ausgebaut werden.
Tourismus
03.09.2020

Ein Steiermark-Frühling ohne Publikum - das sei nicht machbar, so der Steiermark Tourismus. An Alternativen, dem Wiener Gast auch im nächsten Jahr die Steiermark als Urlaubsdestination ans Herz zu ...

Die Gault&Millau Genuss-Messe 2020 wird ein ganz besonderes Fest: Viel Raum, viel Abstand, Hygienemaßnahmen, damit die Gäste vertrauensvoll und entspannt genießen können.
Gastronomie
02.09.2020

Martina und Karl Hohenlohe, die Herausgeber des Guide Gault&Millau, haben sich entschlossen, die bereits traditionelle Gault&Millau Genuss-Messe im Kursalon Hübner auch in diesem Jahr zu ...

Tourismus
28.08.2020

Beinahe 45 Prozent weniger Nächtigungen gab es heuer in Österreich. Allerdings verteilt sich das Minus sehr unterschiedlich. Drei Bundesländer sind gar im Plus. 

Rund 115.000 Corona-Tests gab es in den Beherbergungsbetrieben. Weniger als geplant. Nun soll auch die Gastronomie die Möglichkeit der Gratistests eröffnet werden.
Tourismus
27.08.2020

Die kostenlosen Covid-Tests werden ab September auch in der Gastronomie möglich sein. Rund 200.000 Mitarbeiter können dies in Anspruch nehmen. Rund 115.000 Tests bisher in der Hotellerie.

Werbung