Direkt zum Inhalt

Wiener Kaffeerezepte

03.12.2010

Meinl schult und bietet die Ausbildung zum Julius Meinl Coffee Master ab kommendem Jahr an

Mesi Nordegg

Meinl verwöhnte die Messebesucher mit der aromatischen Kaffeeröstung 1862 Premium. Langsam und dunkel geröstet besticht dieser Kaffee durch sein Bukett und seine zartbittere Note. Barista Habib Ghulam gab den Wiener Kaffeerezepten den künstlerischen Kick. Meinl präsentierte eine neue Info-Broschüre zur Verbesserung der Kaffeequalität. „Julius Meinl war es immer schon ein sehr wichtiges Anliegen die Wiener Kaffeehauskultur zu fördern und das Wissen für perfekt zubereiteten Kaffee mit seinen Kunden zu teilen", erklärt Ewald Laister, Meinl-Verkauf. Die Meinl Kaffee-Akademie bietet unterschiedliche Seminare und Workshops für alle Themenbereiche rund um Kaffee an: Vom Hintergrundwissen über Sorten, Anbau und Röstungen bis hin zu kreativen und richtigen Zubereitung des Kaffees.

Die Feinheiten der Wiener Röstungen und Zubereitungen sowie die originalen Wiener Kaffeehausrezepturen. Die Seminare der Kaffee-Akademie sind für alle Gastronomen, Baristas und Servicemitarbeitern - unabhängig welche Kaffeemarke in den Betrieben angeboten werden - offen. „Die Kurse werden als eintägige Schulungen angeboten und ab dem kommenden Jahr bieten wir die Ausbildung zum Julius Meinl Coffee Master an", sagt Laister.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Meinung
05.12.2019

Das Juniorkoch Nationalteam wird zum Kino-Star. Anlass, um über gelingende Ausbildung nachzudenken.

Tourismus
03.10.2019

Die Lehrlingsoffensive  „Hallo im Tourismus“ will  Schüler mit ihren zukünftigen Ausbildungsbetrieben im Tourismus zusammenführen.

Das "Galadinner Ötztal" bildet für die "Genussbotschafter Ötztal" den Abschluss ihrer Ausbildung in zwanzig Betrieben des Ötztals.
Gastronomie
08.08.2019

Die neue Zusatz-Ausbildung zum „Genussbotschafter Ötztal“ bringt ab Herbst 2019 Lehrlinge und interessierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Hotellerie, Gastronomie und Tourismus mit den ...

„Talents for Tourism“ startet im Herbst 2019 am WIFI Tirol mit einer Spezialförderung für teilnehmende Hotellerie- und Gastronomiebetriebe.
Tourismus
13.06.2019

Wifi Tirol: In achtzehn Monaten zum Top-Mitarbeiter im Tourismus bei voller Bezahlung und mit Berufsabschluss. Ausbildungsbetriebe werden gefördert!
 

Die Klasse „Culinary Art – Food & Beverage Skills“ lud zu einer Leistungsschau. Die ÖGZ ließ sich das nicht entgehen.
Gastronomie
25.04.2019

Ein neuer Ausbildungsschwerpunkt der Tourismusschule Klessheim bringt dem Kochnachwuchs die Inszenierung der Speisen bei. Die ÖGZ hat sich vor Ort ein Bild gemacht.
 

Werbung