Direkt zum Inhalt

Wiener Originale

26.05.2010

Richard Zahel keltert neben großen Roten gleich drei Wiener Gemischte Sätze.Obwohl die Wurzeln des bekannten Wiener Winzers in Mauer liegen, konnte er diesmal im ÖGZ-Guide mit zwei Weinen punkten, die von der anderen Seite der Stadt stammen:

„Richie“ Zahels neuer Arbeitsplatz

Der Nussberg ist nicht nur die größte, sondern wohl auch wertvollste Einzellage Wiens – von hier stammen auch die Siegerweine Riesling Preussen (eine Sub-Riede des Nussbergs) und die Nussberg Grande Reserve, beide 2008. Aus dem Jahrgang 2009 wird es nach den verheerenden Hagel- und Unwetterschäden nur wenig Wein vom Nussberg geben, ein guter Grund, sich mit 08ern einzudecken – solange es sie noch gibt.

Gemischter vom Erfinder

Seit einigen Jahren mischt Zahel unter den besten Winzern Wiens mit – er ist auch Gründungsmitglied der WienWein-Gruppe. Um die Renaissance des Gemischten Satzes, einer Wiener Spezialtät, hat er sich besonders verdient gemacht: Den Begriff „Wiener Gemischter Satz" hat er geprägt und das Kürzel „WGS" auch in New York oder Shanghai zu Weinkartenehren verholfen. Er keltert einen in Mauer und zwei am Nussberg, einer davon der monumentale Grande Reserve. Auch als Rotweinwinzer hat sich Richard Zahel einen Namen gemacht. Er lässt seinen Weinen Zeit – sowohl im Fass als auch in der Flasche. Aktuell im Sortiment sind die berühmte Cuvée Antares 2007, ein feiner Pinot noir 2007 sowie der neue Flaggschiffwein des eloquenten Produzenten, der Sapor 2006. Am 1. 7. eröffnet Zahel seinen neuen, modernen Kellerzubau. Im Vorfeld gibt es die perfekte Möglichkeit, Einblick in die Welt des Wiener Unikats namens Gemischter Satz zu nehmen: Ab 15 Uhr kann man man alles über die Wiener Weinspezialität erfahren.


www.zahel.at

Walter Tucek

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Bier und Schokolade sind immer eine  sehr spannende  Kombination.
Gastronomie
06.04.2021

Hopfenbitter und feinherb: Ob als „Food Pairing“-Event für Gäste oder raffiniertes Dessert – das gilt es zu beachten

Die Staatsmeisterschaft der Bier-Sommeliers findet am 10. April statt.
Bier
06.04.2021

In den ÖGZ-Bier Ausgaben konzentrieren sich die Redaktionsthemen auf alles rund um Bier & Foodpairing. In den kommenden drei Ausgaben zeigen wir außerdem neue Produkte und News aus der ...

Bier
06.04.2021

Ob beim Business-Lunch, als Durstlöscher zwischendurch oder mittlerweile sogar als ­ernst zu nehmender Foodpairing-Partner: Alkoholfreie Biere sind von Getränkekarten ebenso wenig wegzudenken wie ...

Bier
06.04.2021

Die 5. Österreichische Staatsmeisterschaft der Sommeliers für Bier musste auf einen noch unbestimmten späteren Zeitpunkt verschoben werden.

Hofübergabe im TVB Serfaus-Fiss-Ladis: Lukas Heymich (l.) tritt die Nachfolge von Franz Tschiderer als Obmann an.
Tourismus
02.04.2021

Lukas Heymich folgt auf Franz Tschiderer als Obmann des Tourismusverbandes.

Werbung