Direkt zum Inhalt
Klaus Schwertner (Caritas), Frau Birgit (Ex-Gruft Gast), Lukas Lang (Völlerei Yppenplatz), Bertl Windisch vom Hawidere. (v.l.).

Wiener Wirte helfen Obdachlosen

23.01.2018

„Essen für die Gruft Challenge“: Gastronomen helfen dem  Betreuungszentrum Gruft.

Tolle Idee des Gastronomen Bertl Windisch (Hawidere): Er startete die „Essen für die Gruft Challenge“. Die Idee: Gastronomen führen zeitlich begrenzt Unterstützungsaktionen durch, spenden den Erlös an das Betreuungszentrum Gruft und helfen so obdachlosen Menschen, ehe sie die Gruft-Schürze übergeben bzw. den nächsten Gastronomen nominieren. Von links: Klaus Schwertner (Caritas), Frau Birgit (Ex-Gruft Gast), Lukas Lang (Völlerei Yppenplatz), Bertl Windisch (Hawidere).

Werbung

Weiterführende Themen

Erinnert an heutige McDonald’s-Filialen. Alexander Platzl bestellt sein Chicken am Terminal.
Gastronomie
13.12.2018

True Chicken nennt sich ein neues Gastronkonzept vor den Toren von Linz. Die Betreiber bezeichnen es als das „digitalste Restaurant Österreichs“.

 

Gastronomie
13.12.2018

Das Johann Frank in der Wiener Innenstadt stellt sich als All-in-Anbieter auf – mit Frühstück, Dinner bis zu Cocktailbar und Nachtclub. Haubenkoch Daniel Hoffmeister verantwortet die Küche. ...

Cafe
13.12.2018

Ein Rundgang durch die „Gast“ mit vielen neuen Produkten und technischen Tools, die Gastronomen das Leben leichter machen können.

Tourismus
13.12.2018

Mit Daten bessere Ergebnisse im Marketing erzielen: Andreas Wochenalt, Head of Innovations and Campaigns in der Österreich Werbung (ÖW), über die Benefits und Herausforderungen von Data-driven ...

Winterfreuden abseits von Skipisten in Kärnten: Der Weissensee.
Tourismus
13.12.2018

Vor genau 30 Jahren wurde die Kärnten Werbung (damals Kärntner Tourismus Gesellschaft mbH, kurz „KTG“ genannt) aus der Taufe gehoben. Wir trafen uns mit dem heutigen Geschäftsführer Christian ...

Werbung