Direkt zum Inhalt

WienTourismus: Walter Straßer verstärkt das PR-Team

25.05.2011

Wien. Vera Schweda, Unternehmenssprecherin von WienTourismus, hat mit Mag. Walter Straßer als stellvertretender Unternehmenssprecher starke Unterstützung bekommen.

Mag. Walter Straßer: stellvertretender Unternehmenssprecher von WienTourismus

Als Stellvertreter der Unternehmenssprecherin Vera Schweder im WienTourismus fungiert ab sofort Mag. Walter Straßer. Er war bisher als Kommunikationsmanager verantwortlich für die Unternehmenskommunikation der Firmengruppe um die ÖSB Consulting GmbH und kann außerdem auf eine vierjährige Corporate-PR-Erfahrung in der Wirtschaftskammer Wien verweisen, wo er sich unter anderem auch mit den Themen und Anliegen der Wiener Tourismus- und Freizeitwirtschaft auseinandersetzte. Zuvor absolvierte er das Studium der Publizistik- und Kommunikationswissenschaft sowie Anglistik und Amerikanistik an der Universität Wien.

 

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Für die Teilnahme am Silent Tasting der Österreichischen Sektgala 2020 ist die Reservierung eines Zeitfensters erforderlich.
Gastronomie
12.10.2020

Erstmals gibt es die Gelegenheit, alle drei Kategorien der österreichischen Sektpyramide für sich strukturiert zu verkosten. Der Eintritt ist für Fachbesucher frei!

Norbert Kettner führt seit 2007 den WienTourism und ist somit der "Tourismusdirektor" der Hauptstadt.
Tourismus
08.10.2020

Die Stadthotellerie Wiens ist von der Corona-Krise härter getroffen als die in allen anderen Bundesländern. Ein Gespräch mit Tourismusdirektor Norbert Kettner über die Hoffnung, aus der Krise auch ...

Die Zielgruppe für eine gute Gemüseküche ist heute größer als je zuvor – das kommt der Hollerei heute zugute. Margit und André Stolzlechner vor der „Hollerei“.
Gastronomie
01.10.2020

Die Hollerei ist eine Wiener Institution. Ein Wirtshaus im 15. Wiener Gemeindebezirk, das ausschließlich fleischlose Speisen auf der Karte hat – und das seit nunmehr 21 Jahren. Das ist mutig.

Hotellerie
24.09.2020

Von Jänner bis August wurden 3,8 Millionen Nächtigungen gezählt, was einem Minus von 67% entspricht. Der Netto-Nächtigungsumsatz der Beherbergungsbetriebe steht derzeit für die Monate Jänner bis ...

2021 soll die Präsenz der Steiermark auf anderen Kanälen ausgebaut werden.
Tourismus
03.09.2020

Ein Steiermark-Frühling ohne Publikum - das sei nicht machbar, so der Steiermark Tourismus. An Alternativen, dem Wiener Gast auch im nächsten Jahr die Steiermark als Urlaubsdestination ans Herz zu ...

Werbung