Direkt zum Inhalt

Wieselburg braut Heineken

14.06.2006

Bereits ab Juni 2006 kommt die internationale Biermarke Heineken aus Österreich. Heineken hat die Brauerei Wieselburg als Vorzeigebetrieb auserwählt, um hier die Marke Heineken in Lizenz zu produzieren. Mit der geplanten Absatzsteigerung von rund 43.000 Hektolitern in 2005 auf geplante 66.000 Hektoliter im heurigen Jahr, ist auch für reichlich Bewegung gesorgt: nicht nur, dass der BeerTender (zapffrisches Bier für zu Hause) demnächst in Wieselburg gefüllt wird, auch die 0,5l Flasche Heineken wird ihren Teil zum Mengenwachstum im Superpremiumsegment beitragen.

Ein entscheidender Grund, Heineken nun auch in Österreich zu brauen, ist natürlich die günstige logistische Lage: einerseits entfällt der Weg von den Niederlanden in den heimischen Markt, andererseits wird der Transport in die Absatzmärkte Osteuropas vereinfacht. Damit verbunden ist nicht nur eine Ersparnis der Frachtkosten, sondern vor allem auch eine deutliche Entlastung der Umwelt.

Der Konsument selbst wird keinerlei Unterschied im Geschmack oder der Qualität bemerken – es wird ab August 2006 in Wieselburg exakt das gleiche Heineken gebraut wie in den Niederlanden, nämlich ein internationales Premium Lager Bier mit alc 5,0% vol und einer Stammwürze von 11,4°. Die Brauerei Wieselburg bürgt für Qualität und wird die hohen Maßstäbe des Produktionsprozesses einhalten.

Der weltweit, insbesondere in der jungen Zielgruppe, anerkannte Geschmack von Heineken basiert auf eigenen Hefestämmen und einem speziellen Brauverfahren mit horizontalen Gärtanks.

Aus Konsumentensicht kann es nur „Mehr Heineken“ heißen: Die 0,5l Flasche kommt seit der Kalenderwoche 23 als 6er Träger in den Handel. Heineken schafft es auf diese Weise immer wieder, mit innovativen Verpackungen Trends zu setzen: Nach „Paco“, der 0,33l Alu-Flasche für die ausgewählte Gastronomie, traf die Einführung der Keg Can 2005, der ersten Dose in Form eines kleinen Fasses auf dem österreichischen Markt, genau den Zeitgeist. Die limitierte 1,5l Magnum Flasche Heineken etablierte sich in der Vorweihnachtszeit in kürzester Zeit zu einem äußerst begehrten Objekt. Und der Launch des BeerTenders mit Heineken im Bierportfolio wurde bekanntermaßen ebenso rasch zum Renner.

Heineken Key Facts
Heineken ist als internationale Marke und im europäischen Markt die Nummer 1. Noch heute wird Heineken von der gleichen Familie gebraut wie vor 135 Jahren, und das streng geheim gehaltene Rezept wurde nicht verändert. Heineken ist ein reines Naturprodukt, bestehend aus Gerste, Hopfen, Wasser und Hefe. Heineken enthält keine weiteren Zusatzstoffe und ist, nachdem es keinen Weizen enthält, glutenfrei.

Aufgrund des rigorosen Qualitätsstandards ist die Produktqualität von Heineken weltweit gleich: der milde Bittergeschmack, das frische, fruchtige Aroma, helle Farbe und außergewöhnliche Klarheit.

Weitere Infos auf www.brauunion.at.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Bis 2020 war Lisa Weddig bei TUI. Jetzt übernimmt sie die Führung der ÖW.
Tourismus
13.04.2021

Mit Lisa Weddig übernimmt eine junge Deutsche die Geschicke der Österreich Werbung (ÖW). Trotz schwammiger Anforderungen hat eine gute Kandidatin das Rennen gemacht.

Die März-Hilfe wird für Gastronomie und Hotellerie verlängert. Für Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen gibt es eine Notstandshilfe.
Gastronomie
08.04.2021

Keine Frage: Unverschuldet sind Gastronomie und Hotellerie die Hauptleidtragenden der Krise. Um die zwangsgeschlossenen heimischen Tourismus-Betriebe mit ihren Mitarbeiterinnen und in der ...

In Vorarlberg hat die Gastronomie seit 3 Wochen teils geöffnet. So soll es auch bleiben.
Gastronomie
08.04.2021

Vorarlbergs Landeshauptmann Markus Wallner sieht die Modellregion für die Gastro-Öffnung als Erfolg. Derzeit gebe es keinen Grund vom Weg abzuweichen - aber auch wenig Hoffnung auf weitere ...

Branche
08.04.2021

Die nächste Eiszeit kommt bestimmt! Gastronomen fragen sich, wie man mit einfachen Mitteln und ohne großen Aufwand seine Eisbecher auf einen neuen Level heben kann: Wir haben dem Wiener ...

Natura startet mit 100 Bio-Artikeln.
Gastronomie
08.04.2021

Unter der Marke „Natura“ baut der Großhändler Transgourmet ein Bio-Vollsortiment in Großgebinden zu leistbaren Preisen auf. Zunächst sind 100 Produkte verfügbar.

Werbung