Direkt zum Inhalt

WIFI Wien präsentiert Kursprogramm 2021

14.01.2021

Von 18. bis 21. Jänner können Interessierte kostenlos an den virtuellen Infotagen teilnehmen und komfortabel Aus- und Weiterbildung planen.

WIFI Online Infotage

60 Live-Infotermine zur Aus- und Weiterbildung: Zu fixen Terminen können Interessierte live im virtuellen Klassenraum dabei sein und sich mit dem Trainer und der Trainerin austauschen.

Live-Infotermine zu Förderungen: Interessierte erhalten einen kompakten Überblick über Förderungen in der Aus- und Weiterbildung. Das AMS, der waff und weitere Institutionen unterstützen abhängig vom jeweiligen Förderungsschwerpunkt Arbeitssuchende und Wiedereinsteiger, aber auch Unternehmen und Beschäftigte bei ihrer beruflichen Aus- und Weiterbildung.

Virtuelle Beratungsstände ohne Anmeldung bzw. kompakte Aus- und Weiterbildungs-Tipps:

• Kundenservice-Kursberatung
• waff – Wiener ArbeitnehmerInnen Förderungsfond
• Bildungs- und Berufsberatung
• Online Lernen-Beratung
• Werbe Akademie
• Berufsakademie des WIFI Wien
• FirmenInternTraining

Weiterbildung ist der Schlüssel zum Erfolg: Von 18. bis 21. Jänner veranstaltet das WIFI Wien Online-Infotage unter www.wifiwien.at/online-infotage.

„Um fit für die Herausforderungen der Zukunft zu sein, müssen wir uns laufend neues Wissen aneignen. Lebenslange Weiterbildung ist eine der wichtigsten Schlüsselqualifikationen, um in der Arbeitswelt erfolgreich zu sein. Unsere Online Infotage geben Antwort auf die entscheidende Frage: Welche persönlichen und fachlichen Kompetenzen brauche ich, um gut in eine bewegte Zukunft zu steuern“, sagt Barbara Kluger-Schieder, Institutsleiterin am WIFI Wien, und betont: „Wiens Unternehmen suchen intensiv nach den besten Köpfen, die den Wirtschaftsaufschwung nach der Corona-Krise begleiten. Jetzt ist der optimale Zeitpunkt, sich für die Zukunft zu rüsten und auf Aus- und Weiterbildung zu setzen.“

Live-Info-Veranstaltungen

An vier Tagen, jeweils von 15 bis 20 Uhr, erhalten Interessierte in 60 Online-Live-Info-Veranstaltungen die wichtigsten Informationen zu aktuellen Aus- und Weiterbildungsangeboten − und das völlig sicher, bequem ohne Anreise, flexibel je nach persönlichen Interessen und kostenlos. Jeder Infotag bietet eine Fülle und Vielfalt von Themenbereichen. Virtuelle Beratungsstände laden ein, individuell herauszufinden, welcher Kurs der richtige ist.

Neuer Lehrgang

Alle Welt spricht von Digitalisierung. Doch was steckt tatsächlich hinter den Schlagworten Digitale Präsenz, Crowd Sourcing, Leadership, Datenprotokoll, Big Data und Blockchain? Unternehmen sehen das enorme Potenzial der rasanten technologischen Entwicklungen der letzten Jahre. Wie die digitale Transformation im Unternehmen erfolgreich umgesetzt wird, zeigt der neue WIFI-Lehrgang „Digitalisierung und Innovation von Produkten und Dienstleistungen“, der erstmals bei den Online Infotagen präsentiert wird und im April startet.

Gewinnspiel

Das WIFI Wien verlost zehnmal 200 Euro Bildungsgutscheine für die persönliche und berufliche Weiterentwicklung. Zusätzlich winkt der Hauptpreis von 3000 Euro für die individuelle Wunschausbildung.

WIFI Online Infotage
WANN: 18. bis 21. Jänner 2021 I 15:00 bis 20:00 Uhr
PROGRAMM UND TEILNAHME: www.wifiwien.at/online-infotage

 

Autor/in:
Alexander Grübling
Werbung

Weiterführende Themen

Ein Ausfallbonus soll die Tourismusbranche über Wasser halten.
Gastronomie
18.01.2021

Eine wirtschaftliche Katastrophe ist die Verlängerung des Lockdowns für Hotellerie und Gastronomie. Bis spätestens Mitte Februar braucht es darum Planungssicherheit. Der neu geschaffene ...

Zurück in die  kulinarische ­Zukunft: Die Alpine Küche bietet Touristikern und Gastronomen Geschäftschancen.
Gastronomie
15.01.2021

Die Alpine Küche ist auf dem Vormarsch. Traditionell und doch fortschrittlich. Als Gegenentwurf zur industriellen Landwirtschaft und als touristischer Hoffnungsträger. Lokale Produzenten arbeiten ...

Aus Urlaubern werden Forscher: Skispaß in Vorarlberg.
Hotellerie
14.01.2021

Ob getarnte Geschäftsreise oder "Forschungsaufenthalt" auf der Skipiste: Schwarze Schafe erweisen der Branche keinen guten Dienst.

Ohne "Reintesten" wird es auch in der Gastronomie keine Öffnung geben.
Gastronomie
14.01.2021

Gäste in Hotellerie und Gastronomie werden nach dem Lockdown einen negativen Covid-Test brauchen. Ob die Betriebe ab dem 25. Jänner aufsperren, muss bezweifelt werden. Für die Branche wäre eine ...

In schwierigen Zeiten zumindest ein kleiner Trost: Sacher Hotels holen den HR Excellence Award .
Hotellerie
14.01.2021

Die Sacher Hotels Betriebsgesellschaft hat 2020 den HR Excellence Award in der Kategorie „Workplace Management“ gewonnen und beweist sich in der Finalrunde gegen die Deutsche Bahn und Thyssenkrupp ...

Werbung