Direkt zum Inhalt

wine - just a drink

09.11.2006

Wer Wein bislang nur als Weingummigelutscht hat oder die Flasche Weißen oder Roten nur nicht gekauft hat, weil er den Namen des begehrten Rebensaftes nicht auszusprechen wusste, dem erschließen sich dank Matt Skinner jetzt völlig neue Geschmackswelten.

In wine – just a drink nimmt er alle blutigen Laien an die Hand und zeigt ihnen, dass man Wein auch trinken kann und wenn man zum Verkäufer Schardonä sagt, den absoluten King der weißen Trauben in die Hand gedrückt bekommt.

Das Beste am Wein ist zu wissen, dass man niemals alles wissen wird. Behauptet Matt Skinner. "Von niemandem habe ich mehr über Wein gelernt als von Matt", sagt Jamie Oliver über seinen Sommelier in dem Restaurant "Fifteen". Aber "Wein erfahren" bedeutet für ihn nicht, dicke Bücher zu wälzen, um nachher auf Partys über "Terroirgedanken" und "Kaltmazeration" zu dozieren. Denn das Zweitbeste am Wein ist: Er ist für jeden etwas, nicht nur für Besserwisser und.

176 Seiten, Gräfe & Unzer, € 19,90, ISBN: 3774273952

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Wird die Pandämie im November noch eine große Rolle spielen? Aus heutiger Sicht ist davon auszugehen, dass die "Gast" stattfindet.
Gastronomie
21.01.2021

Heuer soll die größte Gastro-Messe des Landes vom 6. bis 10. November in Salzburg über die Bühne gehen.

Große Unterstützung für Lehrlinge: (v. l.): Erich Loskot, Direktor Berufsschule Längenfeldgasse, Horst Mayer, Direktor Grand Hotel, BM Margarete Schramböck, Gabriela Maria Straka (Brau Union Österreich), BM Elisabeth Köstinger, Piroska Payer, Klaus Schörghofer, Brau Union Österreich-Chef, und Schulsprecherin Soraya Safai Amini.
Gastronomie
21.01.2021

Der Lehrlingswettbewerb musste im Vorjahr Covid-bedingt zwar abgesagt werden. Auf die Förderung der Lehrlinge wird aber nicht vergessen, im Gegenteil: Es gibt ein neues Konzept.

Ein Ausfallbonus soll die Tourismusbranche über Wasser halten.
Gastronomie
18.01.2021

Eine wirtschaftliche Katastrophe ist die Verlängerung des Lockdowns für Hotellerie und Gastronomie. Bis spätestens Mitte Februar braucht es darum Planungssicherheit. Der neu geschaffene ...

Zurück in die  kulinarische ­Zukunft: Die Alpine Küche bietet Touristikern und Gastronomen Geschäftschancen.
Gastronomie
15.01.2021

Die Alpine Küche ist auf dem Vormarsch. Traditionell und doch fortschrittlich. Als Gegenentwurf zur industriellen Landwirtschaft und als touristischer Hoffnungsträger. Lokale Produzenten arbeiten ...

Aus Urlaubern werden Forscher: Skispaß in Vorarlberg.
Hotellerie
14.01.2021

Ob getarnte Geschäftsreise oder "Forschungsaufenthalt" auf der Skipiste: Schwarze Schafe erweisen der Branche keinen guten Dienst.

Werbung